Gegenüber von Primark

Bitte lächeln! ‚Tarn‘-Blitzer jetzt in Fressgasse

+

Mannheim-Innenstadt - Der ‚Tarn‘-Blitzer ist mal wieder umgezogen. Diesmal hat er es sich in der City gemütlich gemacht. Wo genau er auf Fotojagd geht:

Zahlreiche Autofahrer in der Metropolregion haben bereits ein kostenpflichtiges ‚Andenken‘ von ihm, jetzt macht er erneut Jagd auf Temposünder: der ‚Tarn‘-Blitzer im Pkw-Anhänger-Look!

Nach Zwischenstationen in der Waldstraße, der Feudenheimer Hauptstraße und dem Josef-Braun-Ufer zwischen Theresienkrankenhaus und Fernmeldeturm steht der Blitzer jetzt in der Fressgasse (Höhe Primark).

Vor Stadtquartier Q6/Q7: ‚Tarn‘-Blitzer in Aktion

Gerade hier dürfte sich das Aufstellen des „Enforcement Trailer“ (Kosten: 100.000 Euro) besonders lohnen, ist die Straße doch sehr beliebt bei den zahlreichen ‚Posern‘, die hier vor allen Dingen an den Wochenende nur all zu gerne ihre Motoren aufheulen lassen.

>>> Schon 30.000 Euro! ‚Tarn‘-Blitzer als Goldesel für Stadt

>>> ‚Tarn‘-Blitzer an B9 brennt lichterloh

rob

Meistgelesen

Auf Freibad-Parkplatz: Polizei muss Hundewelpen aus Auto befreien

Auf Freibad-Parkplatz: Polizei muss Hundewelpen aus Auto befreien

Bahnstrecke zwischen Mainz und Mannheim gesperrt!

Bahnstrecke zwischen Mainz und Mannheim gesperrt!

"GEZ"-Urteil und seine Folgen: Das müssen Sie über den Rundfunkbeitrag wissen

"GEZ"-Urteil und seine Folgen: Das müssen Sie über den Rundfunkbeitrag wissen

Kohlenmonoxid-Vergiftung: So kannst Du Dich im Notfall schützen!

Kohlenmonoxid-Vergiftung: So kannst Du Dich im Notfall schützen!

Ist Lena Meyer-Landrut schwer krank? Die Sängerin legt ein Geständnis ab 

Ist Lena Meyer-Landrut schwer krank? Die Sängerin legt ein Geständnis ab 

Tote Falken im Dom: NABU verspricht Prämie für Hinweise!

Tote Falken im Dom: NABU verspricht Prämie für Hinweise!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.