Brutale Schlägerei

Streit zwischen Obdachlosen eskaliert

1 von 1

Mannheim-Innenstadt - Die Männer sind bereits reichlich alkoholisiert, als plötzlich ein Streit entbrennt. Hemmungslos prügelt ein Unbekannter auf sein Opfer ein ...

Die beiden Obdachlosen waren am Mittwoch, 9.10., gegen 19:45 Uhr in der Mannheimer Innenstadt aneinandergeraten. Unter dem Einfluss von reichlich Alkohol schaukelte sich der Streit schnell hoch.

Dabei wurde ein 50-jähriger Mann von seinem Widersacher schwer verletzt. Zuerst schlug er ihm mit der Faust ins Gesicht. Nachdem das Opfer bereits zu Boden gegangen war, trat er weiter auf ihn ein. Dabei zielte der Angreifer insbesondere auf den Kopf des Mannes. 

Schließlich ließ er von seinem Opfer ab und flüchtete in Richtung Kunststraße. 

Jetzt sucht die Polizei nach Zeugen der Tat.

Der Täter konnte wie folgt beschrieben werden:

Der Mann soll etwa 50 Jahre alt und 1,85 Meter groß sein. Er hatte kurzes, dunkles Haar und trug einen Vollbart. Er war schlank und mit einer schwarzen Lederjacke bekleidet. Der Gesuchte ist vermutlich osteuropäischer Herkunft sein.

Die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung wurden aufgenommen. Hinweise können der Polizei unter der Telefonnummer 0621/1258-0 gemeldet werden.

mk

Fotos: Funkturm auf Franklin gesprengt

Fotos: Funkturm auf Franklin gesprengt

Fotos: Winterlichter im Luisenpark 2018

Fotos: Winterlichter im Luisenpark 2018

Fotos: ,Wake to Snow': Mannheim wird zur Skipiste!

Fotos: ,Wake to Snow': Mannheim wird zur Skipiste!

Kommentare