2 Verletzte

Bahn fährt Kaiserring entlang – plötzlich läuft Fußgänger über die Straße!

+
Straßenbahn muss wegen einem Fußgänger voll abbremsen (Symbolfoto)

Mannheim-Innenstadt - Ohne auf die herannahende Straßenbahn zu achten, läuft ein Fußgänger über die Straße. Der Zugführer erkennt die Situation und bremst:

Am Mittwochnachmittag (2. Januar) gegen 14:10 Uhr will ein 19-Jähriger über den Fußgängerübergang zwischen Kaiserring und Kunststraße laufen. Allerdings missachtet er dabei das gelbe Blinklicht einer Straßenbahnampel. 

Während der junge Mann die Straße überquert, nähert sich eine Straßenbahn. Der Zugführer erkennt die Situation jedoch noch rechtzeitig und leitet sofort eine Notbremsung ein.

Allerdings: Durch das ruckartige Stoppen stürzen zwei Frauen im Alter von 51 und 67 Jahren in der Bahn. Sie werden leicht verletzt und erleiden diverse Prellungen. 

Der Fußgänger wird nicht erfasst, muss sich nun aber wegen fahrlässiger Körperverletzung und Missachtung der Vorfahrt verantworten.

---

Am Freitag (1. Februar) kommt es zu einem ähnlichen Vorfall – jedoch mit schlimmerem Ausgang: Eine 13-Jährige rennt in Mannheim plötzlich über die Gleise und wird von einer Straßenbahn erfasst!

pol/jol

Kommentare