Einigung mit Modekette

‚Mango‘ eröffnet Store in Q6/Q7 

+
Die spanische Modekette ‚Mango‘ eröffnet einen Store in Q6/Q7

Mannheim-Innenstadt - Gute Nachrichten für Shopping-Fans: Die spanische Modekette ‚Mango‘ wird im Herbst einen Store im Quartier Q6/Q7 eröffnen. 

Wie das Bauunternehmen Diringer & Scheidel am Dienstag mitteilt, habe man nach mehrwöchigen Verhandlungen eine Einigung mit ‚Mango‘ erzielt. Die Modekette werde im Herbst einen Store mit einer Fläche von über 400 Quadratmetern eröffnen. Dieser wird sich im am neuesten Store-Konzept orientieren, das gerade in Hamburg realisiert wurde.

Q6/Q7: Mannheimer starten ins Shopping-Glück

Ursprünglich waren in Q6/Q7 zwei ‚Mango‘-Stores vorgesehen. Die zweite Fläche werde mit der Einigung zur Weitervermietung freigegeben. Wie der ‚Mannheimer Morgen‘ berichtete, hatte Diringer & Scheidel die spanische Modekette verklagt, weil zwei Mietverträge für Q6 Q7 unterschrieben worden seien, die Läden aber nicht eröffnet wurden. 

Mehr zum Thema:

>>> Fanshop eröffnet! Adler und Löwen machen gemeinsame Sache

>>> Seit Eröffnung: Drei Millionen Besucher in Q6/Q7!

>>> Alles zum Thema Q6/Q7 im Überblick

pm/kab

Kommentare