Zeugen gesucht!

Seniorin (72) vor Wohnungstür überfallen!

+
Seniorin in Quadraten überfallen (Symbolfoto)

Mannheim-Innenstadt - Am Sonntagmorgen wird eine Seniorin im Treppenhaus ihres Wohnhauses in U4 von zwei Unbekannten mit Pfefferspray attackiert und ausgeraubt.

Die 72-Jährige hat gegen 6:15 Uhr gerade das Treppenhaus ihres Wohnhauses in U4 betreten, als ein Unbekannter ihr Pfefferspray ins Gesicht sprüht. Ein weiterer Täter umklammert sie von hinten.

Ihr wird die Handtasche entrissen, wobei die Seniorin zu Boden stürzt und leicht verletzt wird. Die Täter rennen auf dem Haus und flüchten in Richtung Innenstadt/T4. Dabei fallen sie einem Zeugen auf, der sofort die Polizei ruft und sich um das Opfer kümmert.

Eine Fahndung nach den zwei Männern verläuft erfolglos. Die Täter werden wie folgt beschrieben: zwischen 1,60 und 1,70 Meter groß, etwa 20 Jahre alt, kurze, dunkle Haare. Beide trugen dunkle Kleidung.

Weiterer Überfall in Quadraten

Bereits am Samstagmorgen, 3:30 Uhr, wird ein alkoholisierter 20-Jähriger in der Innenstadt überfallen. Nach seinen Angaben ist er zu Fuß unterwegs, als er in R2 von einem Mann angesprochen und nach der Uhrzeit gefragt wird. Nachdem er sein Handy herausgeholt habe, sei ihm mit einem Gegenstand gegen den Kopf geschlagen worden und er sei zu Boden gegangen. Der Täter habe daraufhin sein Handy genommen und sei in Richtung Q-Quadrate geflüchtet. Ein Alkoholtest bei dem jungen Mann ergibt einen Wert von knapp 1,8 Promille.

----------

Zeugen der Taten werden gebeten, sich unter 0621/174-5555 bei der Kriminalpolizei zu melden!

pol/kab

Kommentare