In Höhe T1

Junge (6) läuft gegen Straßenbahn!

+
Der Sechsjährige läuft hinter der Straßenbahn auf die Gleise und wird von einer weiteren erfasst. (Symbolfoto)

Mannheim-Innenstadt - Riesen-Schock am Montagmorgen: Ein Sechsjähriger läuft hinter einer Straßenbahn über die Straße, wird von einer weiteren Bahn seitlich erfasst und zu Boden geschleudert!

Der Unfall ereignet sich um 8:45 Uhr in Höhe T1: Der kleine Junge kreuzt hinter einer in Richtung Jungbuschbrücke fahrenden Straßenbahn die Gleise – und wird von einer in Richtung Schloss fahrenden Bahn seitlich erfasst.

Der Sechsjährige zieht sich zum Glück nur leichte Verletzungen zu. Ein zunächst verständigter Rettungshubschrauber, der auf dem Marktplatz landet kommt nicht zum Einsatz.

Das Kind wird von der Mutter zu einem Arzt gebracht, der die Schürfwunden des Kleinen versorgt.

pol/kab

Mehr zum Thema

Cos@Park - DAS Cosplay-Treffen der Metropolregion

Cos@Park - DAS Cosplay-Treffen der Metropolregion

Viel Aufregung um Planken-Großbaustelle

Viel Aufregung um Planken-Großbaustelle

Oliver Koletzki und „Stil vor Talent“-Crew am Hafen 49 

Oliver Koletzki und „Stil vor Talent“-Crew am Hafen 49 

Kommentare