Viele Kulturinteressierte

Besucherzahlen: Positive Bilanz der Reiss-Engelhorn-Museen 

+
Positive Bilanz der Reiss-Engelhorn-Museen

Mannheim-Innenstadt - Hunderttausende Kulturinteressierte besuchen im Jahr 2015 die Reiss-Engelhorn-Museen. Die Besucher-Bilanz:

Insgesamt stolze 296.724 Menschen besuchen im Ausstellungsjahr 2015 die unterschiedlichen Häuser und Ausstellungen.

„Wir blicken auf ein sehr erfolgreiches Jahr zurück“, freut sich rem-Generaldirektor Prof. Dr. Alfried Wieczorek. „Mit fast 300.000 Besuchern knüpfen wir an vergangene erfolgreiche Ausstellungsjahre an, obwohl wir aufgrund der Neueinrichtung unserer Depot-Bereiche gezwungen waren, das Ausstellungsprogramm 2015 stark zu reduzieren.“

Trotz der Depot-Arbeiten freuen sich die Besucher der rem im vergangenen Jahr wieder viele neue Präsentationen. So eröffnen zum Beispiel die „Wilden Völker an Rhein und Neckar“ spannende Einblicke auf archäologische Fundschätze des frühen Mittelalters im Museum Weltkulturen.

Als besonderer Besuchermagnet erweist sich die Sonderausstellung „Ägypten – Land der Unsterblichkeit“, die seit 2014 bereits über 100.000 Besucher in die Reiss-Engelhorn-Museen lockte. 

Aber auch die witzig-ironische „DUCKOMENTA“ erfreut sich im vergangenen großer Beliebtheit. „Solche ungewöhnlichen Ausstellungsprojekte möchten wir auch künftig immer wieder präsentieren, denn sie bieten uns die Möglichkeit, auch junges Publikum für den Museumsbesuch zu begeistern“, so Wieczorek.

kab

Mehr zum Thema

Meistgelesen

So reagierten Sané, Schweini, Podolski und Co. auf Deutschlands Last-Minute-Sieg 

So reagierten Sané, Schweini, Podolski und Co. auf Deutschlands Last-Minute-Sieg 

Schwerverletzte: Explosion erschüttert Wuppertaler Mehrfamilienhaus

Schwerverletzte: Explosion erschüttert Wuppertaler Mehrfamilienhaus

Turbulente Nacht: Mehrere Verletzte durch Schlägereien zwischen Betrunkenen!

Turbulente Nacht: Mehrere Verletzte durch Schlägereien zwischen Betrunkenen!

Polizei-Bilanz nach Deutschland-Spiel: hunderte Autos im Konvoi unterwegs!

Polizei-Bilanz nach Deutschland-Spiel: hunderte Autos im Konvoi unterwegs!

Schweden wirft DFB „ekelhaftes Verhalten“ vor - Löw verrät, wie er die Szene wahrnahm

Schweden wirft DFB „ekelhaftes Verhalten“ vor - Löw verrät, wie er die Szene wahrnahm

„Von dem Verzehr wird dringend abgeraten“: Riesiger Rückruf bei Aldi, Penny und Kaufland

„Von dem Verzehr wird dringend abgeraten“: Riesiger Rückruf bei Aldi, Penny und Kaufland

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.