Raubüberfall auf Wettbüro

Fahndung! Polizei sucht bewaffneten Mann

+
Vermummt und mit einem Messer bewaffnet überfällt ein Mann am Montagabend ein Wettbüro (Symbolfoto).

Mannheim-Innenstadt – Mit einem Messer in der Hand überfällt ein Mann am späten Montagabend ein Wettbüro in den T-Quadraten. Jetzt ist er mit mehreren tausend Euro auf der Flucht:

Der etwa 30-jährige Täter betritt laut Polizei kurz vor 23 Uhr das Sportwettengeschäft in den T-Quadraten. Dann zückt er ein Messer und bedroht den 25-jährigen Mitarbeiter. 

Mit mehreren tausend Euro Bargeld flüchtet er schließlich in Richtung Paradeplatz. Eine Fahndung verläuft bisher aber ergebnislos. Mit einer Täterbeschreibung bittet die Polizei jetzt um Hinweise aus der Bevölkerung:

Er soll zirka 1,70 Meter groß sein, laut Polizei „südländisches Aussehen“ haben und mit einer silbernen Jacke bekleidet gewesen sein. Das Gesicht hatte er mit einer Kapuze und einem Schal verdeckt.

Zeugen der Tat oder Hinweisgeber, die den Täter auf seiner Flucht beobachten konnten, werden gebeten, die Kriminalpolizei unter 0621/174-5555 anzurufen.

sag/pol

Fotos: Tödlicher Straßenbahn-Unfall in Waldstraße!

Fotos: Tödlicher Straßenbahn-Unfall in Waldstraße!

Fotos: Mazda in Flammen: Wieder Brandstiftung in Neckarau

Fotos: Mazda in Flammen: Wieder Brandstiftung in Neckarau

Fotos: Crash an Kreuzung: BMW-Fahrer im Krankenhaus

Fotos: Crash an Kreuzung: BMW-Fahrer im Krankenhaus

Kommentare