Im Handelshafen

Fahranfänger (19) liefern sich illegales Autorennen

+
Die Polizei stoppt am Mittwochabend ein illegales Autorennen im Handelshafen (Symbolfoto).

Mannheim-Innenstadt – Mit hundert Sachen sind zwei halbstarke Raser (19) am Mittwochabend im Handelshafen unterwegs. Offenbar liefern sie sich ein illegales Autorennen.

Die beiden Fahranfänger werden nach Zeugenhinweisen von der Polizei kontrolliert. Anstatt der in der Rheinkaistraße erlaubten 50 Stundenkilometer rasen sie mit 100 Sachen nebeneinander her.

Wegen der Ordnungswidrigkeit droht den beiden jetzt eine Anzeige. Außerdem wird die Führerscheinstelle informiert, möglichweweise müssen sie ihre Führerscheine abgeben.

Ein Autorennen hatte Anfang Dezember in Karlsruhe sechs Verletzte und hohe Schäden zur Folge. Zwei Autofahrer lieferten sich ein Rennen, bis es an einer Kreuzung zu einer Kette von Unfällen kam. Beide Wagen rammten mehrere unbeteiligte Autos. Vier Menschen erlitten leichte, zwei weitere schwere Verletzungen.

sag/pol

Meistgelesen

Bauarbeiter finden Bombe am Victoria-Turm – Meerfeldstraße gesperrt!

Bauarbeiter finden Bombe am Victoria-Turm – Meerfeldstraße gesperrt!

Unfall auf A6: Unbekannter übersieht BMW-Fahrer – BMW kracht gegen Lkw

Unfall auf A6: Unbekannter übersieht BMW-Fahrer – BMW kracht gegen Lkw

Wenn der Schweiß von der Decke tropft – Limp Bizkit live beim Zeltfestival

Wenn der Schweiß von der Decke tropft – Limp Bizkit live beim Zeltfestival

Fahrbahn in Baustelle auf A656 wird verlegt – Vollsperrung angekündigt! 

Fahrbahn in Baustelle auf A656 wird verlegt – Vollsperrung angekündigt! 

Illegales Autorennen auf A65: Alle drei Fahrzeuge beschlagnahmt! 

Illegales Autorennen auf A65: Alle drei Fahrzeuge beschlagnahmt! 

BMW-Fahrer rastet völlig aus und zertrümmert Autoscheibe!

BMW-Fahrer rastet völlig aus und zertrümmert Autoscheibe!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.