Zeugen gesucht

Mann (28) begrapscht junge Frauen in Straßenbahn

+
Junge Frauen in Straßenbahn begrapscht (Symbolfoto).

Mannheim-Innenstadt - Der Mann begrapscht am Dienstag in einer Straßenbahn eine junge Frau und flieht. Wenig später wird er erneut übergriffig. Die Polizei nimmt ihn fest:

Eine junge Frau fährt am Dienstag (9. Januar) in der Straßenbahnlinie 3

Gegen 16:30 Uhr greift ihr an der Haltestelle Hauptbahnhof ein zunächst unbekannter Mann erst an den Po und versucht anschließend, der 23-Jährigen zwischen die Beine zu fassen! 

Die junge Frau wehrt sich und ruft die Polizei. Daraufhin flieht der Mann aus der Bahn. Eine sofort eingeleitete Fahndung verläuft ergebnislos.

Festnahme nach zweitem Übergriff

Etwas später kann eine Polizeistreife am Paradeplatz einen Verdächtigen festnehmen, auf den die Täterbeschreibung vom Hauptbahnhof genau passt. 

Der 28-jährige Afghane hatte gegen 17:45 Uhr in der Linie 4a eine junge Frau unsittlich begrapscht. Dem alkoholisierten Mann (1,4 Promille) wird nach der Festnahme eine Blutprobe entnommen. Die junge Frau fährt weiter.

Nach der erkennungsdienstlichen Behandlung wird der 28-Jährige wieder auf freien Fuß gesetzt. Das Sexualdezernat der Kripo ermittelt wegen des Begehens von Sexualdelikten.

 -----

Noch ist nicht bekannt, wer die junge Frau ist, die in der Straßenbahn der Linie 4a von dem Verdächtigen begrapscht wurde. Sie und weitere Zeugen werden dringend gebeten, sich mit dem Kriminaldauerdienst unter ☎ 0621/174-4444 in Verbindung zu setzen.

pol/rmx

Meistgelesen

Die Innenstadt hat ein ‚Rad‘ ab: ‚Monnem Bike‘ in den Planken 

Die Innenstadt hat ein ‚Rad‘ ab: ‚Monnem Bike‘ in den Planken 

Rollstuhlfahrer hält an Bushaltestelle - plötzlich legt er den Rückwärtsgang ein

Rollstuhlfahrer hält an Bushaltestelle - plötzlich legt er den Rückwärtsgang ein

Nach illegalem Rennen: Auto überschlägt sich auf A659

Nach illegalem Rennen: Auto überschlägt sich auf A659

Einigung im Asylstreit? CSU-Vize Weber zeigt sich zuversichtlich - und stellt konkrete Forderungen

Einigung im Asylstreit? CSU-Vize Weber zeigt sich zuversichtlich - und stellt konkrete Forderungen

Musik und Steckenpferd-Dressur: Tag zwei beim Maifeld-Derby 2018

Musik und Steckenpferd-Dressur: Tag zwei beim Maifeld-Derby 2018

Mann (30) spielt mit Messer auf Berliner Platz – Polizeieinsatz

Mann (30) spielt mit Messer auf Berliner Platz – Polizeieinsatz

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.