Neugestaltung der Innenstadt

Neue Brezelbuden auf den Mannheimer Planken?

+
Sind die beliebten Brezelbuden wirklich in Gefahr?

Mannheim-Innenstadt - Bye, bye Brezelbude! Wenn es nach der Stadt Mannheim geht, sollen die weiß/goldenen Häuschen in der Innenstadt weichen und durch hochmoderne Modelle ersetzt werden. 

Im Frühling 2017 soll es mit der Neugestaltung der Planken losgehen. Neue Gleise, neue Haltestellen, neue Bänke, neuer Bodenbelag – und auch neue Brezelbuden!

Die Mannheimer über ihre Brezelbuden

Diese Ankündigung sorgt bei einigen Bürgern für Unmut. Grund für das Ärgernis: Die guten alten Brezelhäusch en im einfachen, weiß/goldenen Oldschool-Look sollen gegen hochmoderne Modelle ausgetauscht werden. 

Das Kommt bei den Mannheimer Passanten nicht gut an. Alle sind sich einig: Die Brezelbuden sollen so bleiben, wie sie sind. Jannik und Julia finden sogar, dass es „eine absolute Geldverschwendung“ wäre, die Brezelbuden abzureißen und neue aufzustellen. 

So oder so ähnlich könnten die künftigen Brezelbuden aussehen.

Die Stadt hatte bereits 2013 einen Gewinnernetwurf für die Mannheimer Brezelbuden gekürt. Der Entwurf von Hirner & Riehl Architekten konnte die Jury überzeugen. Noch sind jedoch nicht alle Details geklärt und die Bauherrschaft nicht sicher.

Ob die Brezelhäuschen dann tatsächlich mit Baubeginn der Planken fällig sind, ist bislang noch unklar.  

>>> Neues Pflaster für die Innenstadt

mk

Die „Schlagernacht des Jahres 2017“ in der SAP Arena

Die „Schlagernacht des Jahres 2017“ in der SAP Arena

Wegen Altglas-Containern: Baustelle auf der Kunststraße

Wegen Altglas-Containern: Baustelle auf der Kunststraße

Firebirds Burlesque Show im Capitol

Firebirds Burlesque Show im Capitol

Kommentare