Spielerische Einführung

Mannheims Innenstadt bekommt eine Kinderfeuerwehr

+

Mannheim-Innenstadt - Die älteste Abteilung der Feuerwehr Mannheim wird im Schnitt immer jünger. Ab Januar 2018 heißt es „Wasser marsch!“ für die kleinen Retter:

Nachdem in den 90er Jahren eine Jugendfeuerwehr für Kinder und Jugendliche zwischen 10 und 18 Jahren gegründet wurde, wird am 20. Januar 2018 die Kinderfeuerwehr ihren Betrieb aufnehmen. 

Wir möchten in den Gruppenstunden Mädchen und Jungen ab einem Alter von 6 Jahren an die Feuerwehr heranführen. Hierzu werden wir zum Beispiel Feuerwehrhelme basteln, Feuerwehrautos backen, in der Gruppe spielen oder auch mal einen Ausflug in den Zoo machen“, erklärt Julia Graute. Sie bringt als angehende Lehrerin die benötigten pädagogischen Kenntnisse mit und wird mit Unterstützung von fünf weiteren Betreuern die Kindergruppe leiten. 

Für die Kinder ist das Angebot komplett kostenlos, da wir finanziell vom Lions-Club Mannheim unterstützt werden. Dies ist ein echter Glücksfall für uns“, freut sich Abteilungskommandant Marcus Widder. 

Sein Stellvertreter Simon Heil ergänzt: „Für die Gruppenstunden stellen wir gerne unsere Räume auf der Hauptfeuerwache zur Verfügung, denn wir wissen um die Wichtigkeit unserer Jugendarbeit. Der erste und dritte Samstag im Monat gehört ab sofort unseren Jüngsten“. 

Wer sein Kind anmelden möchte, sollte schnell sein, denn die Gruppengröße wird vorerst auf 15 Kinder begrenzt:

Anmeldungen und Fragen zur Kinderfeuerwehr werden gerne über die Info-Mailadresse kinderfeuerwehr@ff-mannheim.de oder unter ☎ 0151-56502440 angenommen bzw. beantwortet.

pm/hew

Mehr zum Thema

Kommentare