Freie Fahrt ab 6 Uhr

Ab Mittwoch – Fressgasse wieder frei!

+
Ab Mittwoch, 6 Uhr, heißt es in der Fressgasse wieder – freie Fahrt! 

Mannheim-Innenstadt - Wegen der Erneuerung des Straßenbelags war die Fressgasse seit Samstag zwischen Friedrichsring und Q6/Q7 voll gesperrt. Diese Sperrung wird am Mittwoch wieder aufgehoben: 

Seit Mitte September laufen die Bauarbeiten im ersten Bauabschnitt der städtischen Maßnahme in der Fressgasse vom Friedrichsring bis zur Baustelle Q6/Q7. Der erste Bauabschnitt ist bis Mitte November angesetzt und befindet sich in den letzten Zügen. 

Damit der Straßenbelag erneuert werden konnte, musste von Samstag, 31. Oktober, 19 Uhr, bis Mittwoch, 4. November, 6 Uhr, eine Vollsperrung zwischen Friedrichsring und der Baustelle Q6/Q7 eingerichtet werden. 

Hintergrund

Die Herstellung der öffentlichen Verkehrsflächen in der Fressgasse und der angrenzenden Straßenabschnitte beinhaltet die Erneuerung der Fahrbahnen und Gehwege. Die Fahrbahnen werden auf einer Länge von 340 Metern abgetragen und mit einem neuen Asphalt-Belag aufgebaut. 

Die Gehwege in der Fressgasse erhalten das neue Planken-Pflaster.

So schön wird das neue Pflaster auf den Planken

>>> Mannheimer diskutieren das neue Gesicht der Planken

----------

Weitere Informationen gibt´s HIER!

Stadt Mannheim/kab

Meistgelesen

Schrecklicher Unfall auf B38: Motorradfahrer (22) stirbt nach Sturz auf Leitplanke!

Schrecklicher Unfall auf B38: Motorradfahrer (22) stirbt nach Sturz auf Leitplanke!

Doch kein Ankerzentrum für Flüchtlinge auf Coleman? 

Doch kein Ankerzentrum für Flüchtlinge auf Coleman? 

Sparmaßnahmen bei Polizei Mannheim: Weniger Alkohol- und Drogenkontrollen? 

Sparmaßnahmen bei Polizei Mannheim: Weniger Alkohol- und Drogenkontrollen? 

,Altes Relaishaus‘: Keine Zwangsversteigerung möglich!

,Altes Relaishaus‘: Keine Zwangsversteigerung möglich!

Umleitungen und längere Wege: Neue Bauarbeiten am Glückstein-Quartier beginnen!

Umleitungen und längere Wege: Neue Bauarbeiten am Glückstein-Quartier beginnen!

WM Ticker vom Montag: Brasiliens Verband stellt Videobeweis-Praxis infrage

WM Ticker vom Montag: Brasiliens Verband stellt Videobeweis-Praxis infrage

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.