Vor Schneckenhof-Eingang: Mann (20) verletzt Beamte!

+
Mann greift Beamte an (Symbolfoto)

Mannheim-Innenstadt - Am Samstagabend werden mehrere Beamte von einem jungen Mann angegriffen und verletzt. Was genau vorgefallen ist:

Am Samstag gegen 23:40 Uhr schlägt ein 20-Jähriger einem 25-jährigen Mann im Eingangsbereich des Schneckenhofs mit der Faust ins Gesicht. Er wird daraufhin von Mitarbeitern des Sicherheitsdienstes bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten.

Mann verletzt Beamte

Bei der Personenkontrolle wird der 20-Jährige gegenüber den Beamten aggressiv und will offensichtlich seinen Ausweis, den eine Beamtin zum Zeitpunkt in der Hand hält, zurückhaben. 

Als er auf die Beamtin zugeht und ein Angriff droht, geht ein 29-jähriger Polizist dazwischen. Er wird jedoch von dem Täter dreimal mit dem Knie in die Genitalien getreten. Erst mit Unterstützung anderer Beamter kann der 20-Jährige gebändigt und am Boden gefesselt werden. 

Nach derzeitigem Ermittlungsstand befolgt zudem ein weiterer 20-jähriger Mann einen Platzverweis nicht und versucht die am Boden befindlichen Polizeibeamten zu treten. Dieser wird ebenfalls vorläufig festgenommen. Zwei Polizeibeamte werden leicht verletzt, können ihren Dienst jedoch fortführen. 

Gegen beide Aggressoren wird nun unter anderem wegen tätlichem Angriff auf Vollstreckungsbeamte ermittelt.

pol/jol

Kommentare