Vier Verletzte

In Quadraten: Mann (19) tritt und schlägt um sich

+
Der 19-Jährige schlägt seinem Opfer mehrfach ins Gesicht. (Symbolfoto)

Mannheim-Innenstadt – In den Quadraten geht ein Mann aus unbekanntem Grund auf eine Frau los. Als die Polizei ihn stoppen will, macht er auch vor den Beamten nicht halt und greift an:

Eine 21-Jährige ist am Montagabend (1. Oktober) in den Quadraten unterwegs. Gegen 22:55 Uhr wird sie in H7 von einem jungen Mann angegriffen – der Grund dafür ist bisher unbekannt. Er schlägt mehrfach auf sie ein, bis ein 22-Jähriger zu Hilfe eilt. 

Der Schläger geht daraufhin auch auf den Helfer los und stößt ihn zu Boden, wo er ihm mehrfach ins Gesicht schlägt! Die alarmierten Polizisten stellen den Täter bei einem Waschsalon in G7. Der 19-jährige Schläger greift auch die Beamten an und verletzt zwei von ihnen, als er wild um sich schlägt und tritt

Die Polizisten werden ambulant in einem Krankenhaus behandelt. Den Täter erwartet eine Anzeige wegen Körperverletzung in mehreren Fällen und Widerstands gegen Polizeibeamte

pol/dh

Das könnte Dich auch interessieren

Kommentare