Ku(h)ltig

Endlich: Milka-Store eröffnet in Q6/Q7!

+
Im Stadtquartier Q6/Q7 eröffnet im September ein „Milka“-Store.

Mannheim-Innenstadt - Seit Ende Juni ist bekannt, dass die lila Kuh ins Q6/Q7 zieht. Doch ein genaues Datum stand noch aus - bis heute! Wir wissen, wann der „Milka“-Store eröffnet:

Schokosüchtige mussten sich lange gedulden. Bereits vor zwei Monaten verkündet Q6/Q7-Chef Hendrick Hoffmann den Einzug des „Milka“-Stores ins Stadtquartier.

Nun endlich: Das Datum der Neueröffnung wird bekanntgegeben. Streiche Dir den 11. September lila im Kalender an, denn da öffnet „Milka“ seine Tore für Naschkatzen in Mannheim.

Der „Milka“-Store ist in Mannheim dann erst der zweite seiner Art - und das bundesweit!

Zehn Neueröffnungen im Stadtquartier Q6/Q7 geplant

Neben den lila Leckereien gibt es auch noch weitere Markenprodukte von Mondelez International, wie zum Beispiel Toblerone, Oreo und Mikado, aber auch Geschenkepakete für echte Naschkatzen.

Wenn das mal keine gute Nachricht ist!

>>> Unsere Themenseite rund ums Stadtquartier Q6/Q7 findest du hier.<<<

jab

Meistgelesen

Auf Freibad-Parkplatz: Polizei muss Hundewelpen aus Auto befreien

Auf Freibad-Parkplatz: Polizei muss Hundewelpen aus Auto befreien

Immer wieder auf Opfer eingestochen! Mann (21) wegen versuchten Totschlags in Haft

Immer wieder auf Opfer eingestochen! Mann (21) wegen versuchten Totschlags in Haft

„Alkoholinda“: Böse Kritik am Verhalten von Kroatiens Präsidentin nach WM-Finale

„Alkoholinda“: Böse Kritik am Verhalten von Kroatiens Präsidentin nach WM-Finale

Teenie (18) begrapscht zwei Mädchen im Herzogenriedbad!

Teenie (18) begrapscht zwei Mädchen im Herzogenriedbad!

Brand in Seniorenzentrum – Feuerwehr im Großeinsatz!

Brand in Seniorenzentrum – Feuerwehr im Großeinsatz!

Ist Lena Meyer-Landrut schwer krank? Die Sängerin legt ein Geständnis ab 

Ist Lena Meyer-Landrut schwer krank? Die Sängerin legt ein Geständnis ab 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.