5. November, 18 Uhr

Klavierabend mit Fazil Say im Rosengarten

+
Fazil Say kommt in den Mozartsaal des Rosengarten Mannheim.

Mannheim-Innenstadt - Als weltweit gefeierter Klaviervirtuose hat Fazil Say zahlreiche Alben rund um den Globus verkauft und Erfolge bei einem breiten Publikum gefeiert.

Say ist nicht nur ein herausragender Pianist, sondern auch als Komponist weltweit geschätzt. So gastierte der türkische Star-Pianist auch mehrfach in Mannheim und wirkte unter anderem bei Enjoy Jazz Festival mit. 

Unter der Schirmherrschaft von Dr. Peter Kurz werden sich Orient und Okzident am Sonntag, den 5. November, auf besonders geistvolle Weise begegnen. So wird Fazil Say einerseits mit Frédéric Chopins Nocturnes und Ludwig van Beethovens Klaviersonate Nr. 30 E-Dur op. 109 zu erleben sein, andererseits eigene Werke zur Aufführung bringen und die Stimmung im Mozartsaal des Rosengarten Mannheims wieder zum Kochen bringen.

Weitere Informationen zum Konzert und Tickets erhalten Sie unter www.eventim.de, in allen Kundenforen des Mannheimer Morgen und unter www.ariaconcert-international.com.

Detailliertes Konzertprogramm

  • Frédéric Chopin (1810-1849): Nocturne e-Moll op. post. 72 Nr. 1 
  • Frédéric Chopin (1810-1849): Nocturne cis-Moll KK IVa, 16, Lento con gran espressione, op. post. 
  • Frédéric Chopin (1810-1849): Nocturne c-Moll KK IVb, 8 op. post. 
  • Ludwig van Beethoven (1770-1827): Klaviersonate Nr. 30 op. 109
  • ------------------------------------Intervall----------------------------------
  • Fazil Say (*1970): „Gezi Park 2“ Sonate für Klavier Op. 52 (2014) 
  • Fazil Say (*1970): SES (Ballade) 
  • Fazil Say (*1970): Nâzım (Ballade) 
  • Fazil Say (*1970): Black Earth 
  • Fazil Say (*1970): Sait Faik (Ballade) 
  • Fazil Say (*1970): Auszüge aus „Art of Piano“

Dauer: Circa 2 Stunden, inklusive Pause.

Mehr zum Thema

Kommentare