195 Zimmer, 2 Suiten

Heute eröffnet das Hilton-Hotel in Mannheim: Was es so besonders macht

+
Neues Hilton-Hotel in Mannheim: Zimmer mit Blick auf den Wasserturm

Mannheim-Innenstadt - Am Montag (15. April) eröffnet das erste Hilton Hotel der Metropolregion in Mannheim! Warum es nicht wie die anderen Hilton Hotels aussehen wird: 

Update vom 15. April: Heute ist es endlich so weit – das neue Hotel Hilton Garden Inn am Hauptbahnhof Mannheim hat eröffnet und empfängt seine ersten Gäste! 

Das Hotel verfügt insgesamt über 195 Komfortzimmer und zwei Suiten. Mit seiner Lage am Willy-Brandt-Platz am Hauptbahnhof liegt das neue Hilton-Hotel im Herzen Mannheims, die Innenstadt mit der neugestalteten Shopping-Meile, nur wenige Schritte entfernt. 

Wir freuen uns sehr, unsere Gäste in diesem neuen, wunderbaren Haus begrüßen zu können”, so General Manager Anastasios Spiriadis. „Sie erwartet der gewohnt hohe Standard und aus- gezeichnete Komfort von Hilton Garden Inn sowie weitere Annehmlichkeiten. Mein Team und ich werden alles dafür tun, dass sich unsere Gäste bei uns wohlfühlen.

Neues Hilton-Hotel in Mannheim: So sieht‘s aus!

Lokalkolorit macht das Hilton Garden Inn in Mannheim so besonders 

Noch einige Handwerker sind am Donnerstagmorgen (11. April) vor dem neuen Hilton Garden Inn am Hauptbahnhof Mannheim zu sehen. Sie führen die letzten kosmetischen Arbeiten durch, denn schon am gleichen Tag soll im Vier-Sterne-Hotel mit 600 geladenen Gästen gefeiert werden. Am 15. April, dem Tag der offiziellen Eröffnung, werden dann die ersten Gäste im neuen Hotel am Hauptbahnhof übernachten. Mit der Fertigstellung des Hilton Garden Inn ist Hilton jetzt erstmals in der Metropolregion vertreten

Das Hilton Garden Inn wird eines von nur fünf weiteren Hilton Garden Inns in Deutschland sein!

Doch keines von ihnen hat das Portal eines historischen Postamtes aus dem 19. Jahrhundert in seiner Fassade integriert. Darüber freut sich Achim Ihrig, Geschäftsführer ARIVA Hotel GmbH, ganz besonders: „Damit ist ein Stück Stadtgeschichte verewigt".


Das Hilton Garden Inn verfügt über 195 Zimmer sowie zwei Suiten. Entgegen der durch das Franchise auferlegten Teppichböden, wurde ausnahmsweise helles Holz verlegt. 

Ekelhaft: Mannheimer Bote von DPD „liefert“ Paket an ungewöhnlichen Ort

Die insgesamt 1.100 Bilder die im gesamten Hotel hängen und auch die Zimmer zieren, stammen vom international agierenden Modefotografen Christian Borths – der natürlich Mannheimer ist. Auf seinen Fotos findet man nicht nur den Wasserturm, sondern auch ungewöhnliche Motive, wie das in Mannheim erfundene Spaghetti-Eis und den Vogelstangsee. 

Im Innenhof des Hotels werden Gäste im begrünten Atriumgarten entspannen können und werden dort auch bewirtet. Wer anderen gerne beim Kochen zuschaut, wird sich im hoteleigenen Restaurant mit offener Küche sehr wohlfühlen. Auch verfügt das Hilton über einen eigenen Minimarkt. 

Oft gelesen: Riesige Rauchwolke über Mannheim! Polizei geht bei Feuer in Bibliothek von Brandstiftung aus

Wie viel kostet ein Zimmer in Hilton Garden Inn in Mannheim? 

Wer sich gerne selbst ein Bild vom Hilton machen möchte, kann frühestens ein Zimmer für dem 22. April. Zimmer mit King-Size Bett kosten ab 93 Euro, ein Zweitbettzimmer gibt es ab 116 Euro und die Junior-Suite mit Kind-Size-Bett kostet ab 234 Euro pro Nacht. 

Meldung vom 26. April 2018: Vorab-Blick ins ,Hilton-Garden-Inn‘-Hotel am Hauptbahnhof Mannheim

Maschinen dröhnen. Arbeiter balancieren auf dem Baugerüst, schreien sich Dinge zu, um den Lärm zu übertönen. Und so manch ein Passant bleibt beim Verlassen des Mannheimer Hauptbahnhofes in der Bewegung stehen und dreht den Kopf, um zu schauen, was da vor sich geht auf dem Willy Brand Platz.

Denn dort nimmt das neue ,Hilton-Garden-Inn'-Hotel langsam deutlich Gestalt an. 

Besichtigung des Mannheimer ,Hilton-Garden-Inn‘-Hotels am Hauptbahnhof

MANNHEIM24 sieht sich gemeinsam mit Direktor Anastasios Spiriadis und Achim Ihrig (Geschäftsführer AVIRA Hotel GmbH) einmal auf der Baustelle um und erhascht einen ersten Blick auf ein Musterzimmer.

Historisches Postamt am Mannheimer Hauptbahnhof 

Los geht es am Eingang des Hotels, dem Portal des historischen Postamtes aus dem 19. Jahrhundert, das in den Neubau integriert ist. Insgesamt ist es eines von vier.

Einmal durch das Portal und den zukünftigen Eingangsbereich durch, betrachten Ihrig und Spiriadis den Innenhof des Hotels, das später über einen begrünten Atriumgarten verfügen und den Gästen „einige Ruhe, abseits des Stadttrubels“ geben soll.

,Mock-Up-Room‘ in neuen Hilton Garen Inn 

Wieder im Innern angelangt, geht es hoch in den zweiten Stock. Dort versteckt sich, verborgen von noch unverputzten, leeren Zimmern, der ,Mock-Up-Room‘.

Der fungiert quasi als das 22 Quadratmeter großes Musterzimmer des ,Hilton-Garden-Inn‘. Dessen Gestaltung und Einrichtung mit hellem Holz und anthrazitfarbenen Stahlelementen solle Ruhe und Komfort vermitteln, sagt Ihrig. 

Verschiedene Spielereien im Hilton Garden Inn in Mannheim

In ihm verstecken sich außerdem einige, kleine Spielereien. Beispielsweise Leselampen, die auf Berührung reagieren. Oder eine QR-Karte von Mannheim. Diese beinhaltet Codes, die sich mit dem Smartphone visualisieren lassen, um später Informationen abzulesen. Ob Luisenpark, Planetarium oder Q6/Q7 – hier erfährt der Besucher alles, was es darüber zu wissen gibt.  

Franchise-Auflagen für das Hilton in Mannheim

In der Gestaltung sei man aber nicht ganz frei gewesen, erklärt Anastasios Spiriadis: „Die Einhaltung verbindlicher Standards sind für das ,Hilton-Garden-Inn‘ als weltweit operierende Marke unabdingbar.“

Dennoch ist es uns wichtig, dass ein Gast, der eventuell vorher im Hilton in Stockholm oder Frankfurt war, trotzdem noch merkt, dass er sich jetzt in Mannheim befindet“, ergänzt Ihrig.

So zieren das Zimmer beispielsweise Fotografien örtlicher Sehenswürdigkeiten. Außerdem habe man sich mit dem Holzboden gegen die Franchise-Auflage von Teppichböden durchsetzen können.

Baudetails des Hilton in Mannheim 

  • Das Hotel wird im April 2019 fertiggestellt sein.
  • Es ist Teil des ,Kepler-Quartiers‘, das bis zum Frühjahr 2019 fertiggestellt sein wird.
  • Es wird über 195 Zimmer sowie zwei Suiten verfügen.
  • Außerdem über acht flexibel nutzbare Tagungsräume, Bar und Restaurant und kleinen Fitnessbereich.

Während im Hilton Garden Inn Eröffnung gefeiert wird, verschiebt sich die Eröffnung eines Hotels in der Heidelberger Sofienstraße. Wegen wirtschaftlicher Differenzen wechselt dort sogar der Betreiber.  

So gar nicht glamourös geht es im Vergleich zum Hilton in den Mannheimer Benz Baracken zu. Die Bewohner kommen bei den Zuschauern aber so gut an, dass die Einschaltquoten durch die Decke gehen

gs/kp

Mehr zum Thema

Kommentare