Zeugen gesucht 

Getreten, geschlagen, ausgeraubt

+
Das Opfer will nur nach einer Zigarette fragen – und wird brutal ausgeraubt. (Symbolfoto)

Mannheim-Innenstadt - Ein 28-jähriger Mann bittet drei unbekannte Personen um eine Zigarette. Mit dem was dann folgt, hätte er bestimmt nicht gerechnet...

Es ist 2:30 Uhr. Ein 28-jährigerer Mann ist in den Quadraten zwischen O7 und N7 und dem Friedrichsring unterwegs. Er würde gerne rauchen, hat aber keine Zigaretten bei sich. 

Als ihm zwei Männer und eine Frau entgegenkommen, bittet er diese um eine Zigarette. Während die Frau ihm seinen Wunsch erfüllt, schnappt sich einer der Männer den iPod des 28-Jährigen, der auf dem Tisch eines Cafés abgelegt war. 

Als der Besitzer den Diebstahl bemerkt, versucht er seinen iPod zurückzubekommen. Der Dieb flüchtet in Richtung Wasserturm, der Bestohlene folgt. Plötzlich hält der Täter an und muss sich übergeben. Der Geschädigte nutzt die Situation und holt sich sein Eigentum zurück. Dann läuft er zurück zu dem Café. 

Dort angekommen eskaliert die Situation erneut. Die beiden unbekannten Männer gehen auf den 28-Jährigen los, schlagen ihn nieder. Als er bereits am Boden liegt, treten sie weiter auf den Mann ein. und schnappen sich seine Geldbörse mit etwa 25 Euro Inhalt.

Erst nachdem die Frau die beiden Täter auffordert aufzuhören, lassen sie von ihrem Opfer ab und flüchten. Eine Fahndung bleibt ohne Ergebnis. 

Die Tatverdächtigen werden wie folgt beschrieben:

Der erste Täter soll etwa 25 Jahre alt und circa 1,70 Meter groß sein. Er hat eine kräftige Statur und kurze, rasierte Haare. Bekleidet war er mit einem dunklen T-Shirt, blauen Jeans und weißen Sportschuhen.

Der zweite Täter soll etwa 30 Jahre alt und etwa 1,65 Meter groß sein.  Er ist schlank und hatte längere, zerzauste Haare. Bekleidet war er mit einer weißen Jacke mit schwarzen Streifen, blauen Heins und weiß-schwarzen Schuhen. 

Die Frau, die die Männer begleitete soll etwa 20 Jahre alt und ungefähr 1,70 Meter groß sein. Sie ist dünn und hatte dunkle, glatte, lange Haare. Bekleidet war sie mit einem rosafarbenen T-Shirt und einer hellen Hotpants.

-------------------

Zeugen, insbesondere ein bislang unbekannter Radfahrer, dem von einem der Täter eine Bierflasche nachgeworfen wurde, aber auch die unbekannte Frau, werden gebeten sich unter der Telefonnummer 0621/174-5555 bei der Kriminalpolizei zu melden.

pol/mk

Mehr zum Thema

Nostalgie pur: VW-Treffen am Technoseum

Nostalgie pur: VW-Treffen am Technoseum

‚Playa del Ma‘: Urlaubsfeeling in der Manufaktur

‚Playa del Ma‘: Urlaubsfeeling in der Manufaktur

„Colour Your Day“: Impressionen vom Holi-Festival 

„Colour Your Day“: Impressionen vom Holi-Festival 

Kommentare