Asphaltarbeiten und Kranabbau

Es wird eng! Fressgasse vier Tage voll gesperrt

+
Die Fressgasse ist von 31.10. bis 4.11. gesperrt.

Mannheim-Innenstadt - Die Arbeiten in der Fressgasse gehen voran. Damit der Straßenbelag bis zur Baustelle Q6/Q7 erneuert werden kann, wird das Nadelöhr ab Samstag jedoch voll gesperrt. 

Seit Mitte September laufen die Bauarbeiten im ersten Bauabschnitt der städtischen Maßnahme in der Fressgasse vom Friedrichsring bis zur Baustelle Q6/Q7

Der 100 Meter lange Bauabschnitt muss daher von Samstag, 31. Oktober (19 Uhr) bis Mittwoch, 4. November (6 Uhr) voll gesperrt werden.

Das wird gemacht:

Zunächst werden die Asphaltschichten abgefräst und die Schottertragschichten abgetragen. Anschließend bekommt die Fahrbahn eine Frostschutzschicht und eine neue Schottertragschicht, bevor der neue Asphalt eingebaut werden kann. 

Um die Verkehrseinschränkungen so gering wie möglich zu halten, werden die Arbeiten im 24-Stunden-Betrieb durchgeführt. Aufgrund der Vollsperrung während der Bauzeit ist die Anlieferung der Geschäfte nicht möglich. Die Eingangsbereiche der Gebäude und der Geschäfte werden während der Bauarbeiten allerdings jederzeit zu Fuß erreichbar sein.

Zeitgleich zu den städtischen Baumaßnahmen wird Diringer & Scheidel den Kran 5 auf der Baustelle Q6/Q7 ab- und zwei Kühlaggregate einbauen.

Durch die Vollsperrung fällt auch die Zufahrt zu den beiden Tiefgaragen in P7 13-9 und die Einfahrt Q7 29-14 bereits am Samstag ab 18 Uhr weg. 

Weitere Informationen finden sich auf der Website der Stadt Mannheim.

+++Hintergrund+++

Die Herstellung der öffentlichen Verkehrsflächen in der Fressgasse und der angrenzenden Straßenabschnitte beinhaltet die Erneuerung der Fahrbahnen und Gehwege (WIR BERICHTETEN). Die Fahrbahnen werden auf einer Länge von 340 Metern abgetragen und mit einem neuen Asphalt-Belag, aufgebaut. Die Gehwege in der Fressgasse erhalten das neue Planken-Pflaster.

So schön wird das neue Pflaster auf den Planken

Die Bauabschnitte im Überblick: 

Die Herstellung der Straße vor den Quadraten P6 und P7 wird in vier Abschnitten (beginnend vom Kaiserring bis zur Seitenstraße Q5/Q6) durchgeführt: 
• 14. September bis Mitte November 2015: Gehwege und Fahrbahn bis Anschluss Friedrichsring
• April 2016: Gehwege vor P6
• Mai 2016: Gehwege vor P7
• Juli 2016: Fahrbahn bis Höhe Seitenstraße Q5/Q6 Herstellung der Seitenstraße Q5/Q6:
• Mai 2016: Gehwege vor Q5
• Juli 2016: Fahrbahn Herstellung der Gehwege Quadrate R6 und R7 erfolgt in fünf Abschnitten:
• Juni bis August 2016: Gehwege vor R6
• Juni 2016: Gehwege vor R7
• Juli 2016: Gehwege vor R7
• August 2016: Fahrbahn bis Höhe Lameygarten
• September 2016: Fahrbahn ab Höhen Lameygarten bis Kaiserring

Stadtquartier: So entsteht die neue „1a-Lage“!

Stadt Mannheim/tower media/rmx 

Fotos: Tödlicher Straßenbahn-Unfall in Waldstraße!

Fotos: Tödlicher Straßenbahn-Unfall in Waldstraße!

So kaputt sind die neuen Leitschwellen am Marktplatz

So kaputt sind die neuen Leitschwellen am Marktplatz

Fotos: Crash an Kreuzung: BMW-Fahrer im Krankenhaus

Fotos: Crash an Kreuzung: BMW-Fahrer im Krankenhaus

Kommentare