Polizei sucht Zeugen

Fotos: Nach Blitzeinbruch in Juweliergeschäft

1 von 10
Nach Blitzeinbruch bei Juwelier in der Mannheimer Innenstadt.
Nach Blitzeinbruch bei Juwelier in der Mannheimer Innenstadt.
2 von 10
Nach Blitzeinbruch bei Juwelier in der Mannheimer Innenstadt.
Nach Blitzeinbruch bei Juwelier in der Mannheimer Innenstadt.
3 von 10
Nach Blitzeinbruch bei Juwelier in der Mannheimer Innenstadt.
4 von 10
Nach Blitzeinbruch bei Juwelier in der Mannheimer Innenstadt.
Nach Blitzeinbruch bei Juwelier in der Mannheimer Innenstadt.
5 von 10
Nach Blitzeinbruch bei Juwelier in der Mannheimer Innenstadt.
Nach Blitzeinbruch bei Juwelier in der Mannheimer Innenstadt.
6 von 10
Nach Blitzeinbruch bei Juwelier in der Mannheimer Innenstadt.
Nach Blitzeinbruch bei Juwelier in der Mannheimer Innenstadt.
7 von 10
Nach Blitzeinbruch bei Juwelier in der Mannheimer Innenstadt.
Nach Blitzeinbruch bei Juwelier in der Mannheimer Innenstadt.
8 von 10
Nach Blitzeinbruch bei Juwelier in der Mannheimer Innenstadt.

Mannheim-Innenstadt – Bislang unbekannte Täter brechen am Dienstag in den frühen Morgenstunden in ein Juweliergeschäft ein. Jetzt fahndet die Polizei nach einem roten BMW.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei legen die Täter zunächst Kartons auf die Fahrbahn der „Fressgasse“, um damit ihre Flucht abzusichern. 

Den Fluchtwagen – einen roten BMW mit vermutlich ausländischem Kennzeichen – stellen sie vor der Tat in Höhe Q4 ab.

Dann schlagen die Täter mit brachialer Gewalt die Eingangstür eines Juweliergeschäfts in P4 ein und greifen sich Schmuck aus der Auslage. Anschließend flüchten sie mit dem roten BMW in Richtung Friedrichsring. 

Über den entstandenen Schaden können derzeit noch keine Angaben gemacht werden.

Die Polizei hat umgehend Fahndungsmaßnahmen nach dem roten BMW eingeleitet. 

-----

Zeugen werden gebeten sich unter der Telefonnummer 0621/1745555 mit dem Kriminaldauerdienst in Verbindung zu setzen. 

pol/rmx

Meistgelesen

Von Lkw erfasst: Radfahrer (73) muss per Hubschrauber ins Krankenhaus

Von Lkw erfasst: Radfahrer (73) muss per Hubschrauber ins Krankenhaus

Für 47 Millionen Euro! B38 soll „Stadtboulevard“ werden

Für 47 Millionen Euro! B38 soll „Stadtboulevard“ werden

Messer an den Hals gehalten: Räuber bedrohen Frau (25)!

Messer an den Hals gehalten: Räuber bedrohen Frau (25)!

Jaguar bricht aus Zoo aus und richtet Blutbad an

Jaguar bricht aus Zoo aus und richtet Blutbad an

Polizistin vom Blitz getroffen - sie kämpft um ihr Leben

Polizistin vom Blitz getroffen - sie kämpft um ihr Leben

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.