Mannheim leuchtet Rot-Blau

Fotos vom Blaulichtumzug

Der Blaulichtumzug zieht durch Neckarau
1 von 64
Der Blaulichtumzug zieht durch Neckarau
Der Blaulichtumzug zieht durch Neckarau
2 von 64
Der Blaulichtumzug zieht durch Neckarau
Der Blaulichtumzug zieht durch Neckarau
3 von 64
Der Blaulichtumzug zieht durch Neckarau
Der Blaulichtumzug zieht durch Neckarau
4 von 64
Der Blaulichtumzug zieht durch Neckarau
Der Blaulichtumzug zieht durch Neckarau
5 von 64
Der Blaulichtumzug zieht durch Neckarau
Der Blaulichtumzug zieht durch Neckarau
6 von 64
Der Blaulichtumzug zieht durch Neckarau
Der Blaulichtumzug zieht durch Neckarau
7 von 64
Der Blaulichtumzug zieht durch Neckarau
Der Blaulichtumzug zieht durch Neckarau
8 von 64
Der Blaulichtumzug zieht durch Neckarau

Mannheim - Was für ein Großeinsatz für Feuerwehr, THW und Hilfsorganisationen. Bei dem Blaulichtzug fahren über 80 Einsatzfahrzeuge durch Neckarau und Teile der Innenstadt:

Bei diesem Einsatz gibt es keinen Grund zur Sorge, denn es handelt sich um einen rein symbolischen Akt. Der Grund ist der Umzug von der alten Feuerwache in die neue Hauptfeuerwache am Gert-Magnus-Platz in Neckarau. ( WIR BERICHTETEN)

Der Blaulichtzug fährt von der Wache Mitte über den Parkring, die Augustaanlage und der Viehhofstraße wieder über den Neckarauer Übergang zurück nach Neckarau bis schließlich hin zur neuen Hauptfeuerwache.

Der rund sechs Kilometer lange Zug dauert ungefähr eine Stunde und lockt zahlreiche kleine und große Zuschauer an.

Zahlen und Fakten zur neuen Hauptfeuerwache

  • bebaute Fläche: 6.700 Quadratmeter, Geschossfläche: 19.700 Quadratmeter 
  • 54 Stellplätze für Einsatzfahrzeuge (davon 12 für die Freiwillige Feuerwehr) 
  • eigene Tankstelle mit großem erdverbautem Diesel-Tank (30.000 Liter) 
  • bei der Berufsfeuerwehr stehen 290 Feuerwehrmännern nur rund zehn Frauen gegenüber (3 Prozent) 
  • 145 Parkplätze

jol

Nightwash: Wir waren für Dich dabei!

Nightwash: Wir waren für Dich dabei!

Kommentare