Polizei sucht Zeugen

„Willst Du Sex?“ –Exhibitionist im Jungbusch unterwegs!

+
(Symbolfoto)

Mannheim-Innenstadt – „Willst du Sex?“ Mit diesen Worten spricht ein Mann am Donnerstagabend eine Frau (42) an – dabei stellt er mit geöffneter Hose sein Glied zur Schau! 

Die 42-Jährige meldet sich kurz nach dem Vorfall per Telefon beim Polizeirevier Mannheim-Innenstadt. Ihr sei an den Eisenbahnschienen in der verlängerten Jungbuschstraße ein unbekannter Mann begegnet. Mit offener Hose präsentiert er ihr sein Glied und fragt sie, ob sie Sex wolle.

Die Polizei leitet sofort eine Fahndung ein, die allerdings keinen Erfolg bringt. Mit einer Täterbeschreibung bittet das Dezernat für Sexualdelikte der Kripo Mannheim um Hinweise aus der Bevölkerung. 

Er soll zirka 45 Jahre alt, etwa 1,70 Meter groß sein. Er hat helle Haut, blonde, helle, kurze Haare, und trug zum Tatzeitpunkt ein weißes T-Shirt ohne Ärmel und eine kurze Hose.

----------------------

Zeugen und Personen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter 0621 / 174 - 5555 an den Kriminaldauerdienst zu wenden.

Meistgelesen

Polizeistreife schießt auf Mann in Bistro: DAS sagt die Staatsanwaltschaft!

Polizeistreife schießt auf Mann in Bistro: DAS sagt die Staatsanwaltschaft!

Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI - und können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

Polizisten stoppen diesen VW Golf GTI - und können nicht glauben, was sie unter dem Wagen sehen

Nachbar hinterlässt wütenden Zettel - und macht sich lächerlich

Nachbar hinterlässt wütenden Zettel - und macht sich lächerlich

Guns N' Roses live in Mannheim: Es gibt noch Tickets!

Guns N' Roses live in Mannheim: Es gibt noch Tickets!

Bluttat in Kandel: Mias (†15) mutmaßlicher Mörder steht vor Gericht

Bluttat in Kandel: Mias (†15) mutmaßlicher Mörder steht vor Gericht

„Presswurst“: So fies sind die Reaktionen auf Löws hautenges T-Shirt

„Presswurst“: So fies sind die Reaktionen auf Löws hautenges T-Shirt

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.