Preisverleihung

„Anzeige des Jahres“ im Rosengarten

+
Die Preisträger der „Anzeige des Jahres 2014“.

Mannheim-Innenstadt – Großes Defilee am Donnerstagabend: Mit einer bunten Show wurden im Rosengarten die Preisträger des der „Anzeige des Jahres 2014“ gekürt. Überraschungsgäste inklusive.  

Am Donnerstagabend wurde die „Anzeige des Jahres“ erstmals im Rosengarten verliehen.

Auf den ersten Platz hatten die Leser des „Mannheimer Morgen“ gemeinsam das Mercedes-Benz-Werk, Evobus und die Mercedes-Benz-Niederlassung Mannheim-Heidelberg-Landau gewählt.

Die prämierte Anzeige wurde von der Werbeagentur Square kreiert. Sie zeigt den Wasserturm, daneben das erste Automobil von Carl Benz. Geschaltet wurde die Anzeige zum 125. Jubiläum des Wasserturms im vergangenen August. 

Fotos: „Anzeige des Jahres“ im Rosengarten

Auf den zweiten Platz kam die Brauerei Eichbaum mit ihrer Anzeige zur WM: „Höggschde Konzentration“. Den dritten Platz belegte die Firma Pfitzenmeier mit dem Spruch „Öffne Dein Herz für Fitness“. 

Musikalisch war bei der Feier im Rosengarten einiges geboten. Außerdem gaben sich drei sportliche Überraschungsgäste die Ehre: Die frisch gebackenen Eishockey-Meister Christoph Ullmann, Marcus Kink und Ronny Arendt (Adler Mannheim) gaben sich kurz samt Meisterpokal die Ehre – gefeiert vom frenetischen Beifall des Publikums.

rmx

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Unfall auf A6: Fahrer (†27) stirbt bei Crash gegen Brückenpfeiler

Unfall auf A6: Fahrer (†27) stirbt bei Crash gegen Brückenpfeiler

Nach illegalem Rennen: Auto überschlägt sich auf A659

Nach illegalem Rennen: Auto überschlägt sich auf A659

Nach Messerangriff: Opfer (†41) stirbt im Krankenhaus!

Nach Messerangriff: Opfer (†41) stirbt im Krankenhaus!

Rollstuhlfahrer hält an Bushaltestelle - plötzlich legt er den Rückwärtsgang ein

Rollstuhlfahrer hält an Bushaltestelle - plötzlich legt er den Rückwärtsgang ein

Mit Pistole: Räuber überfällt Supermarkt in Lange Rötterstraße

Mit Pistole: Räuber überfällt Supermarkt in Lange Rötterstraße

Musik und Steckenpferd-Dressur: Tag zwei beim Maifeld-Derby 2018

Musik und Steckenpferd-Dressur: Tag zwei beim Maifeld-Derby 2018

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.