Polizei sucht Zeugen

Wegen Zigarette: Prügel-Duo attackiert Gruppe vor Disko

+
Weil er keine Zigarette rausrückt, wird ein 19-Jähriger am Samstagfrüh verprügelt (Symbolfoto).

Mannheim-Innenstadt – Zwei junge Männer fragen eine Gruppe Partygänger am Samstagfrüh vor einer Disco in Q5 nach einer Zigarette. Dann geht alles ganz schnell, die Fäuste fliegen:

Es ist Samstagfrüh, kurz nach 5 Uhr mitten in den Quadraten vor einer Diskothek...

Gemeinsam mit einem weiteren Täter, geht ein 25-jähriger Mannheimer auf eine fünfköpfige Gruppe zu und fragt nach einer Zigarette. Als ein 19-Jähriger ablehnt, will ihn der 'Schnorrer' durchsuchen.

Plötzlich schlägt der bisher unbekannte Komplize dem aus Karlsruhe stammenden 19-Jährigen voll ins Gesicht.

Nach mehreren Tritten und Schlägen gegen Oberkörper sowie auf den Kopf bleibt der 19-Jährige schließlich am Boden liegen. Während der Unbekannte flüchtet, versuchen die vier anderen, weitere Angriffe abzuwehren, werden aber auch durch Schläge am Kopf getroffen. 

Noch vor Ort nimmt die Polizei den 25-Jährigen fest. Eine Fahndung nach seinem Mittäter bleibt ohne Erfolg. 

Täterbeschreibung

Zirka 1,70 Meter groß, kräftig/muskulös, Dreitagebart, schwarze Haare; Er trug ein schwarzes T-Shirt mit weißer Aufschrift. 

----------

Zeugen, die auf den Vorfall in der Innenstadt am frühen Samstagmorgen aufmerksam wurden und Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Kriminalkommissariat, Telefon 0621/174-0, in Verbindung zu setzen.

Mehr zum Thema

Fotos: Mittelalterlicher Jahrmarkt 2017

Fotos: Mittelalterlicher Jahrmarkt 2017

Fotos: Chinesischer Nationalcircus im Rosengarten

Fotos: Chinesischer Nationalcircus im Rosengarten

Impressionen: Modeblogger-Treffen im C-Hub

Impressionen: Modeblogger-Treffen im C-Hub

Kommentare