+
Erst wird die Frau von der Ladenbesitzerin festgehalten, dann klicken die Handschellen (Symbolfoto).

Beim Klauen erwischt

Diebin beißt zu – Ladenbesitzerin verletzt!

  • schließen

Mannheim-Innenstadt - Als die Ladenbesitzerin eine Frau entdeckt, die mit einem ihrer Schals abhauen will, nimmt sie die Verfolgung auf. So leicht ist diese Diebin jedoch nicht aufzuhalten...

Es ist der frühe Dienstagnachmittag gegen 13 Uhr. Die Inhaberin eines Geschäfts beobachtet eine Frau dabei, wie sie vom Außenständer ihres Geschäfts in I1 einen Schal klaut. 

Das will die Geschäftsinhaberin nicht auf sich sitzen lassen. Gemeinsam mit ihrem Sohn nimmt verfolgt sie die Diebin. Mit Erfolg: Auf Höhe des Quadrats H1 kann das Duo die 34-jährige Frau einholen und festhalten. Die Polizei wird alarmiert.

So einfach will die Diebin jedoch nicht aufgeben. Die Täterin wehrt sich heftig, beißt sogar um sich! Mutter und Sohn werden dabei verletzt – können die Diebin aber solange festhalten, bis die Beamten eintreffen.  

Die Täterin wird schließlich festgenommen, ihre Personalien werden festgestellt. Wie sich herausstellt, ist sie für die Polizisten keine Unbekannte – die Diebin war schon mehrfach wegen Gewaltdelikten aufgefallen.

Nachdem der Fall protokolliert wurde, wird die Frau wieder auf freien Fuß gesetzt. Die Ermittlungen dauern weiter an. 

Die Geschäftsführerin und ihr Sohn müssen ihre Blessuren von einem Arzt behandeln lassen. 

pol/mk

Fahrstuhl-Wucher im Mannheimer Fernmeldeturm

Fahrstuhl-Wucher im Mannheimer Fernmeldeturm

Neuer „love me cakes"-Laden eröffnet in Schwetzinger Vorstadt

Neuer „love me cakes"-Laden eröffnet in Schwetzinger Vorstadt

Impressionen von den Winterlichtern 2017

Impressionen von den Winterlichtern 2017

Kommentare