Deutschland-Premiere in Mannheim

Fritten auf Rädern – Burger King liefert jetzt auch nach Hause

+

Mannheim-Innenstadt - Künftig werden Pommes, Whopper, Big King und Co. auch nach Hause geliefert. Die Burger-King-Filiale in O7 machte Ende Januar bundesweit den Anfang – das Liefergebiet ist jedoch begrenzt.

Ein kleiner Traum für alle Burger-Fans ist wahr geworden!

Seit Ende Januar liefert die Burger-King-Filiale in O7 Burger, Pommes und Co. nach Hause. Deutschland-Premiere!

Allerdings befindet sich das Ganze noch in einer Probephase. Zudem gibt es diverse Einschränkungen. Zunächst werden nur Bestellungen von Kunden angenommen, die innerhalb von acht Minuten erreicht werden könnten, erklärte Burger King am Donnerstag. Außerdem ist das Liefergebiet in Mannheim begrenzt – noch!

Aktuell werden nur die Stadtteile Innenstadt, Oststadt/Schwetzingerstadt und der Jungbusch beliefert. Sollte das Fast-Food-auf-Rädern Projekt jedoch erfolgreich angenommen werden, ist die Erweiterung des Liefergebiets aber wohl nur noch eine Frage der Zeit. So erklärte Burger-King-Marketing-Chef Christian Bauer, dass der Wunsch nach einem Lieferservice bei den Gästen „riesig“ sei.

Neben Mannheim werden die Burger-Leckereien in sieben weiteren Städten in Deutschland – unter anderem in Berlin, Dresden und Chemnitz – künftig per Anruf bestellbar sein.

Na dann mal guten Appetit!

rob

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Bahnstrecke zwischen Mainz und Mannheim gesperrt!

Bahnstrecke zwischen Mainz und Mannheim gesperrt!

"GEZ"-Urteil und seine Folgen: Das müssen Sie über den Rundfunkbeitrag wissen

"GEZ"-Urteil und seine Folgen: Das müssen Sie über den Rundfunkbeitrag wissen

Auf Freibad-Parkplatz: Polizei muss Hundewelpen aus Auto befreien

Auf Freibad-Parkplatz: Polizei muss Hundewelpen aus Auto befreien

Kohlenmonoxid-Vergiftung: So kannst Du Dich im Notfall schützen!

Kohlenmonoxid-Vergiftung: So kannst Du Dich im Notfall schützen!

Frau (45) sticht Liebhaber (50) mehrfach mit Küchenmesser in den Rücken – Anklage!

Frau (45) sticht Liebhaber (50) mehrfach mit Küchenmesser in den Rücken – Anklage!

Tote Falken im Dom: NABU verspricht Prämie für Hinweise!

Tote Falken im Dom: NABU verspricht Prämie für Hinweise!

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.