Bismarckstraße

Bei Rot losgefahren! Betrunkener Radfahrer (76) wird von Auto erfasst

+
Betrunkener Radfahrer von Daimler erfasst und verletzt (Symbolfoto)

Mannheim-Innenstadt - Ein älterer Radfahrer wird am Freitagmittag schwer verletzt, weil er bei Rot über die Straße fährt. Die Polizei sucht nun Zeugen:

Am Freitag (20. April) gegen 12:10 Uhr steht ein 76-jähriger Radfahrer an einer roten Ampel auf dem Gehweg in Höhe des Quadrats L9,7. Trotz Rotlicht trippelt der Mann los und überquert die Bismarckstraße in Richtung Quadrat L10. Dabei wird er von einem 71-jährigen Daimler-Fahrer erfasst und schwer verletzt.

Alkohol im Spiel?

Der Radfahrer muss in einem Krankenhaus stationär aufgenommen werden. Laut Polizei steht der Verletzte unter Alkoholeinfluss. Am Wagen entsteht ein geringer Schaden.

Zeugen sollen sich beim Unfallermittlungsdienst Mannheim (☎0621/174 4045) melden.

pol/jol

Meistgelesen

Unfall auf A6: Fahrer (†27) stirbt bei Crash gegen Brückenpfeiler

Unfall auf A6: Fahrer (†27) stirbt bei Crash gegen Brückenpfeiler

Nach illegalem Rennen: Auto überschlägt sich auf A659

Nach illegalem Rennen: Auto überschlägt sich auf A659

Nach Messerangriff: Opfer (†41) stirbt im Krankenhaus!

Nach Messerangriff: Opfer (†41) stirbt im Krankenhaus!

Rollstuhlfahrer hält an Bushaltestelle - plötzlich legt er den Rückwärtsgang ein

Rollstuhlfahrer hält an Bushaltestelle - plötzlich legt er den Rückwärtsgang ein

Mit Pistole: Räuber überfällt Supermarkt in Lange Rötterstraße

Mit Pistole: Räuber überfällt Supermarkt in Lange Rötterstraße

Musik und Steckenpferd-Dressur: Tag zwei beim Maifeld-Derby 2018

Musik und Steckenpferd-Dressur: Tag zwei beim Maifeld-Derby 2018

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.