Biss in den Oberschenkel

Polizeihund schnappt sich Autoaufbrecher!

+
Polizeihund schnappt sich Autoaufbrecher (Symbolfoto)

Mannheim-Innenstadt - Nachdem mehrere Autos in einem Parkhaus aufgebrochen wurden, leitet die Polizei eine Fahndung ein - mit Erfolg. Ein Täter wird auf frischer Tat ertappt:

Am frühen Sonntagmorgen (31. Dezember), gegen 3:20 Uhr, werden mehrere Autos in einem Parkhaus in N6 aufgebrochen. Einem Geschädigten fallen dabei zwei Personen auf, die sofort flüchten, als sie bemerken, dass sie gesehen worden sind. 

Die Polizei leitet sofort eine Fahndung ein und entdeckt in Höhe eines Kinos einen Mann, der gerade dabei ist, die Autoscheibe eines geparkten BMW einzuschlagen. Der Unbekannte versucht zu flüchten, kann jedoch durch Beamte der Polizeihundestaffel und einem Diensthund eingeholt und gestellt werden. Dafür beißt allerdings der Hund dem Mann in den Oberschenkel und verletzt ihn damit leicht. 

Der 21-Jährige wird vorläufig festgenommen und nach einer ärztlichen Versorgung auf das Polizeirevier gebracht. Um wen es sich bei seinem noch flüchtigen Komplizen handelt und wieviele Autoaufbrüche dem Mann zur Last gelegt werden, ermitteln nun die Beamten des Polizeireviers Mannheim-Oststadt. 

pol/jol

Kommentare