Probleme mit Automatikschaltung 

Bedienfehler: Auto kracht gegen Baum

+
Als der 60-Jährige aus der Tiefgarage fahren will, steigt er versehentlich aufs Gas (Symbolfoto).

Mannheim-Innenstadt - Ein 60-Jähriger fährt gerade aus einer Tiefgarage heraus. Dann schaltet er falsch und steigt aufs Gas! Ungebremst rast der Wagen gegen einen Zaun und einen Baum.

Ein 60-jähriger Mann fährt am Dienstagabend, kurz vor 17 Uhr, aus einer Tiefgarage in der Mannheimer Innenstadt heraus.

Dabei wählt er eine falsche Einstellung bei seinem Automatikfahrzeug und beschleunigt ungewollt. Er überquert die Fahrbahn zwischen den Quadraten L7 und L9, rast über den Gehweg und kracht gegen den Eichenbaum eines Anwesens. Durch die Wucht des Aufpralls wird der massive Zaun herausgerissen und kracht zusammen mit dem Auto gegen einen Kastanienbaum. 

Insgesamt entsteht ein Schaden in Höhe von etwa 7.000 Euro.

Der Mann wird verletzt und nach notärztlicher Versorgung an der Unglücksstelle stationär in einem Krankenhaus aufgenommen. 

Der Wagen musste abgeschleppt werden.

pol/mk

Mehr zum Thema

Die „Schlagernacht des Jahres 2017“ in der SAP Arena

Die „Schlagernacht des Jahres 2017“ in der SAP Arena

Wegen Altglas-Containern: Baustelle auf der Kunststraße

Wegen Altglas-Containern: Baustelle auf der Kunststraße

Aktion zu „Monnem Bike“: Flowervelos auf Augustaanlage

Aktion zu „Monnem Bike“: Flowervelos auf Augustaanlage

Kommentare