Baum fällt!

Große Baumfäll-Aktion in der Bismarckstraße

+
Am Donnerstag werden etliche Bäume in der Bismarckstraße gefällt.

Mannheim-Innenstadt - Das große Baumfällen in Mannheim geht los: Am Donnerstag werden etliche Bäume in der Bismarckstraße gefällt:

Wegen Schäden und aktuellen Bauarbeiten müssen insgesamt 315 Bäume in Mannheim weichen. Im Gegenzug werden 297 neue gepflanzt.

Im Zuge der Realisierung der neuen Radwegführungen in der Bismarckstraße, sind entlang der Strecke mehrere eigene Linksabbiegerspuren vorgesehen. Durch den Bau dieser Spuren und der Anpassung der Gehwegübergänge, müssen dort insgesamt elf Bäume entfernt werden – am Donnerstag kann man die Fäll-Arbeiten in der Bismarckstraße beobachten:

Bäume in Bismarckstraße gefällt

Als Ausgleich werden 21 neue Bäume im Bereich der Innenstadt gepflanzt – die genauen Standorte sind noch nicht bekannt.

Die restlichen Bäume im Baustellenbereich sollen optimal geschützt werden. Dafür hat die Stadt eine ökologische Baubegleitung engagiert, die während der Arbeiten die Bäume überwacht und vor eventuellen Schäden schützt.

Auch im Zuge der Neugestaltung der Planken müssen künftig Bäume weichen. Fest steht: 22 bis 26 Bäume werden gefällt, über die Zukunft von 17 Bäumen wird noch entschieden. Das Thema Baum löste bereits in der Vergangenheit Diskussionen aus. Insbesondere die Initiative SOS Stadtbaum Mannheim hat es sich zur Aufgabe gemacht, um jeden Baum zu kämpfen. 

Stadt Mannheim/kab

Mehr zum Thema

Meistgelesen

WDR-Chef erklärt: Darum wird das SVW-Aufstiegsspiel nicht im TV übertragen!

WDR-Chef erklärt: Darum wird das SVW-Aufstiegsspiel nicht im TV übertragen!

Unfall auf B291: Auto kracht frontal gegen Baum – ein Schwerverletzter

Unfall auf B291: Auto kracht frontal gegen Baum – ein Schwerverletzter

Verkehrschaos nach Lkw-Crash auf A6 – Fahrer schwer verletzt! 

Verkehrschaos nach Lkw-Crash auf A6 – Fahrer schwer verletzt! 

Trotz zahlreicher Chancen! SVW verliert Aufstiegshinspiel gegen Uerdingen

Trotz zahlreicher Chancen! SVW verliert Aufstiegshinspiel gegen Uerdingen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.