Veranstalter ist die Stadt

Der Nachtwandel im Jungbusch: Alle Infos zum großen Stadtfest!

+
Der Nachtwandel ist im Herbst zurück (Archivfoto).

Mannheim-Innenstadt - Es dauert gar nicht mehr lange! Schon bald ist der Nachtwandel wieder zurück im Jungbusch. Alle Infos zum großen Stadtfest:

Jedes Jahr kommen Tausende Besucher nach Mannheim um gemeinsam beim Nachtwandel zu feiern! Das Event, das voller Kunst- und Kulturprogammpunkte steckt, findet wie gewohnt im Jungbusch statt.

Nachtwandel findet am letzten Oktoberwochenende statt

Der Nachtwandel wird wie gewohnt am letzten Oktoberwochenende stattfinden – also am 26. und 27. Oktober von 19 bis 24 Uhr! 

Bis zum 12. September konnte man Programmvorschläge und Projektideen einreichen, die nun besprochen werden. 

Die Stadt ist der Veranstalter. Das Gemeinschaftszentrum/Quartiermanagement Jungbusch, das all die Jahre davor die Verantwortung übernahm, ist jedoch weiterhin für das Programm zuständig. Das teilt die Trägerverein Gemeinschaftszentrum Jungbusch mit.

Keine Glasflaschen am Nachtwandel 2018

Auf dem Veranstaltungsgelände ist das Mitbringen von Getränken aus Glasflaschen verboten! Damit will man verhindern, dass unnötige und gefährliche Glasscherben auf dem Boden landen. Du kannst für 2 Euro einen Kunststoffbecher an jeder Bar kaufen (das Geld bekommst Du später wieder zurück!). Den Becher kannst Du dann überall auf dem Veranstaltungsgelände auffüllen lassen oder wieder abgeben.

Kostet der Nachtwandel in Mannheim Eintritt?

Wenn Du zum Nachtwandel willst, musst Du nichts zahlen. Dies gehöre laut den Veranstaltern nicht zu der Philosophie eines offenen Kulturfestes. 

Aber: Da der Nachtwandel einen großen finanziellen Aufwand darstellt, sind die Veranstalter auf Spenden angewiesen. Eine Spende in Höhe von 5 Euro oder mehr würde eine gute Unterstützung darstellen.

Programm des Nachtwandels 2018

Noch gibt es keine genaue Auskunft zum diesjährigen Programm. Allerdings darf man sich bestimmt jetzt schon auf hunderte Künstler und Kreativgruppen freuen. Allein im letzten Jahr wurden 60 verschiedene Lokale bespielt.

So kommst Du zum Nachtwandel

Besucher gelangen zum Veranstaltungsgelände über die Stadtbahnhaltestellen Dalbergstraße (Linie 2) und Rheinstraße (Linie 2 und 6). Die Buslinie 60 wird von jeweils 17 bis 9 Uhr in beide Richtungen über den Verbindungskanal Linkes Ufer umgeleitet. Ersatzhaltestellen befinden sich an der Ecke Neckarvorlandstraße/Hafenstraße und am Verbindungskanal Linkes Ufer auf Höhe der Teufelsbrücke.

jol

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare