Tödliche Verletzungen

Am Mühlauhafen: 87-Jährige stirbt bei Sturz in Rhein

+
Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. 

Mannheim-Innenstadt - Am Mittwochnachmittag kommt es zu einem tragischen Zwischenfall. Eine Touristin stürzt aus noch unbekannten Gründen in den Rhein:

Am Mittwochmittag (23. Mai) ereignet sich ein tragischer Unfall an einer Schiffsanlegestelle für Passagierschiffe in der Rheinkaistraße.

Gegen 13:15 Uhr stürzt eine 87-jährige Touristin aus bislang ungeklärter Ursache vom Anlegesteg eines Flußkreuzfahrtschiffs ins Wasser. Dabei zieht sich die Frau schwere Kopfverletzungen zu. Trotz sofort eingeleiteter Rettungsmaßnahmen verstirbt die Frau kurze Zeit später.

Trotz der Rettungsmaßnahmen verstirbt die 87-Jährige. 

Die Kriminalpolizeidirektion Heidelberg übernimmt die weiteren Ermittlungen.

pol/hew

Mehr zum Thema

Kommentare