Bein gestellt und umgestoßen

Brutales Trio raubt 73-jährigen Mann aus! 

+
Von hinten geht das Trio auf den 73-jährigen los - klauen ihm seinen Geldbeutel aus der Hosentasche. 

Mannheim-Innenstadt - Kein Respekt vor dem Alter: Ein brutales Trio geht auf einen 73-jährigen los - stellt ihm ein Bein und raubt seinen Geldbeutel aus der Hosentasche: 

Ein 73-jähriger Senior wird am Mittwochabend Opfer von drei brutalen Räubern: 

Als der ältere Herr gegen 19:45 zu Fuß zu einem Discountmarkt an der Kreuzung S3/T3 und S3/S3 unterwegs ist, nähern sich ihm von hinten drei bislang unbekannte Täter. 

Plötzlich stellt ihm einer der Dreien ein Bein – der andere versucht ihn von hinten umzustoßen. Die beiden schaffen es zwar nicht den Senior zu Boden zu stoßen – klauen ihm jedoch bei der Gelegenheit die Geldbörse aus seiner Hosentasche. 

Das dreiste Trio flüchtet in Richtung der Quadrate T2/T3. Der Bestohlene verfolgt die Täter bis zum Bereich des Herschelbades – dort verliert er sie aus den Augen. 

In dem Geldbeutel befanden sich 240 Euro und diverse Bankkarten. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ohne Ergebnis.

Das Kriminalkommissariat Mannheim hat die Ermittlungen aufgenommen. 

Täterbeschriebung: 

Täter 1: Zirka 1,60 Meter, zirka 20 Jahre, schwarze Haare. Er war bekleidet mit einem schwarzen T-Shirt und einer schwarzen Hose.

Täter 2: Zirka 1,79 Meter, 20 bis 25 Jahre. Bekleidet mit blauem Kapuzenpullover.

Täter 3: Keine Beschreibung.

------------------

Zeugen werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei unter Telefon 0621/174-5555 in Verbdingung zu setzen.

pol/nis 

Mehr zum Thema

Fotos: Brandstiftung an St.-Hildegard-Kirche

Fotos: Brandstiftung an St.-Hildegard-Kirche

Kult-Musical Grease: die 50-er Jahre kommen in den Rosengarten! 

Kult-Musical Grease: die 50-er Jahre kommen in den Rosengarten! 

Fotos: Chris Rea rockt im Rosengarten

Fotos: Chris Rea rockt im Rosengarten

Kommentare