Spenden für Kinderschutzbund Mannheim und Vesperkirche

engelhorn Gourmetfestival: Tombola voller Erfolg!

+
Die Tombola des engelhorn-Gourmetfestivals war ein voller Erfolg.

Mannheim-Innenstadt - Am 16. Oktober fand im Modehaus engelhorn das Gourmetfestival samt Tombola statt. Was dabei für einen guten Zweck zusammengekommen ist:

Am 16. Oktober wurde im Modehaus engelhorn das Gourmetfestival mit hochkarätigen Köchen aus ganz Deutschland veranstaltet (WIR BERICHTETEN).

Die Gäste ließen sich nicht nur die Sterneküche von Harald Wohlfahrt und Co. schmecken, sondern versuchten auch ihr Glück bei der Tombola

Spitzenköche im Modehaus

Den Erlös aus dem Verkauf der Lose rundete engelhorn jetzt großzügig auf.

Insgesamt wurdenje 3.500 Euro für den Kinderschutzbund und die Vesperkirche in Mannheim gespendet.

Fabian Engelhorn freut sich rießig über den Erfolg der Tombola:

„Der Dank gilt allen voran unseren Gästen, die sich so tatkräftig an der Tombola beteiligt haben. Wir haben beim Gourmetfestival gemeinsam mit den Gästen gefeiert, wollen aber als in Mannheim verwurzeltes Familienunternehmen auch denen etwas abgeben, die Hilfe brauchen“.

eep

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Illegales Autorennen auf A65: Alle drei Fahrzeuge beschlagnahmt! 

Illegales Autorennen auf A65: Alle drei Fahrzeuge beschlagnahmt! 

Transporter kracht auf A6 in Stauende – Fahrer in Lebensgefahr!

Transporter kracht auf A6 in Stauende – Fahrer in Lebensgefahr!

BMW-Fahrer rastet völlig aus und zertrümmert Autoscheibe!

BMW-Fahrer rastet völlig aus und zertrümmert Autoscheibe!

17-Jähriger soll gleichaltriges Mädchen vergewaltigt haben – U-Haft! 

17-Jähriger soll gleichaltriges Mädchen vergewaltigt haben – U-Haft! 

Nach Uerdingen-Aufstieg: Waldhof geht gegen DFB-Entscheid vor – und klagt! 

Nach Uerdingen-Aufstieg: Waldhof geht gegen DFB-Entscheid vor – und klagt! 

Nach Absturz eines Kleinflugzeuges: Pilot (†38) tot! 

Nach Absturz eines Kleinflugzeuges: Pilot (†38) tot! 

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.