Zeugen gesucht!

In H3: 36-Jähriger von Unbekannten niedergestochen

+
Symbolfoto

Mannheim-Innenstadt - Ein Mannheimer (36) ist am Mittwochmorgen in den H-Quadraten unterwegs. Dort gerät er mit einer Gruppe Unbekannter aneinander und wird mit einem Stich in den Bauch niedergestreckt.

Wieder eine schreckliche Bluttat in den H-Quadraten!

Ein 36-jähriger Mann aus der Neckarstadt ist gegen 5 Uhr am Mittwochmorgen in H3 unterwegs, als er offenbar von mehreren bislang unbekannten Personen angegriffen wird. Dabei wird er mit einem Stich in den Oberbauch schwer verletzt.

Das Opfer wird nach der medizinischen Erstversorgung vor Ort in ein Mannheimer Krankenhaus eingeliefert, wo er operiert werden muss. 

Laut Informationen der Polizei schwebt der Mann nicht in Lebensgefahr.

Sowohl das Motiv als auch die Hintergründe der blutigen Attacke sind noch völlig unklar

-------------

Der wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelnde Bezirksdienst des Polizeireviers Mannheim-Innenstadt bittet daher eventuelle Zeugen der Tat um telefonische Meldung unter 0621/1258-0.

pol/rob

Meistgelesen

Rettungskräfte, Polizei und DLRG suchen nach Person im Neckar! 

Rettungskräfte, Polizei und DLRG suchen nach Person im Neckar! 

Großbrand auf Parkinsel! 5 Jahre nach Flammen-Inferno

Großbrand auf Parkinsel! 5 Jahre nach Flammen-Inferno

Nach illegalem Rennen auf A65: Was passiert jetzt mit den Sportwagen?

Nach illegalem Rennen auf A65: Was passiert jetzt mit den Sportwagen?

Wegen Brückenabriss: A6 an zwei Wochenenden voll gesperrt!  

Wegen Brückenabriss: A6 an zwei Wochenenden voll gesperrt!  

Ekel-Fund in Aldi-Produkt: Kunde pulte sich den Gegenstand aus dem Mund – dann sah er die böse Überraschung

Ekel-Fund in Aldi-Produkt: Kunde pulte sich den Gegenstand aus dem Mund – dann sah er die böse Überraschung

Kollaps droht: Darum bringen Helene Fischer und die Böhsen Onkelz eine deutsche Stadt an ihre Grenzen

Kollaps droht: Darum bringen Helene Fischer und die Böhsen Onkelz eine deutsche Stadt an ihre Grenzen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.