Zeugen gesucht!

Messer & Pfefferspray – Frau (24) von Mann bedroht!

+
24-jährige Frau wird mit einem Messer und Pfefferspray bedroht (Symbolfoto)

Mannheim-Innenstadt – Eine 24-Jährige ist früh morgens unterwegs, als sie angesprochen wird. Noch bevor sie sich versieht, wird sie mit einem Messer und einem Pfefferspray bedroht!

Am Samstagmorgen wird eine junge Frau Opfer eines unbekannten Räubers.

Sie ist um 5.20 Uhr in dem Quadrat T6 unterwegs, als sie von einem Mann angesprochen wird. Noch bevor sie reagieren kann, wird sie von ihm mit einem Pfefferspray und einem Messer bedroht. 

Er fordert die 24-Jährige auf ihm Geld und ihr Handy zu geben, was sie daraufhin auch sofort macht. Die Frau bittet den Mann wenigstens ihre SIM-Karte wiederzugeben, was er auch macht. Danach flüchtet er zu Fuß in Richtung der U-Quadrate.

Eine Fahndung mit insgesamt sieben Streifenwagen bleibt erfolglos.

Täterbeschreibung:

Er ist etwa 20 Jahre alt und 1,80 Meter groß. Außerdem habe er ein ,nordafrikanisches' Aussehen.

Die Polizei bittet um mögliche Hinweise (Telefonnummer 0621/174-5555).

pol/jol

Meistgelesen

Guns N' Roses Konzert: SO kommst Du hin – DAS solltest Du beachten!

Guns N' Roses Konzert: SO kommst Du hin – DAS solltest Du beachten!

Auf A67: Ferrari rast in BMW – Drei Kinder verletzt!

Auf A67: Ferrari rast in BMW – Drei Kinder verletzt!

So reagierten Sané, Schweini, Podolski und Co. auf Deutschlands Last-Minute-Sieg 

So reagierten Sané, Schweini, Podolski und Co. auf Deutschlands Last-Minute-Sieg 

Schwerverletzte: Explosion erschüttert Wuppertaler Mehrfamilienhaus

Schwerverletzte: Explosion erschüttert Wuppertaler Mehrfamilienhaus

Schweden wirft DFB „ekelhaftes Verhalten“ vor - Löw verrät, wie er die Szene wahrnahm

Schweden wirft DFB „ekelhaftes Verhalten“ vor - Löw verrät, wie er die Szene wahrnahm

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.