In den Quadraten U4/T3

Brutales Schläger-Trio geht auf 22-Jährigen los! 

+
Ein 22-jähriger Mann wird in den Quadraten das Opfer einer heftigen Attacke (Symbolfoto).

Mannheim-Innenstadt - Die Polizei ermittelt gegen ein Trio wegen gefährlicher Körperverletzung an einem 22-jährigen Mann. Was passiert ist. 

Ein 22-Jähriger hält sich kurz nach 1 Uhr im  Bereich der Quadrate U4/T3 auf, als er Opfer einer brutalen Attacke wird: Ein 24-Jähriger und sein 32-jähriger Begleiter sowie ein weiterer Mann gehen plötzlich auf den schutzlosen Mann los. Sie schlagen und treten auf ihn ein – mit einem hammerähnlichen Gegenstand zielen sie auf seinen Kopf! 

Wenig später begibt sich das Schläger-Trio seelenruhig in eine nahe gelegene Gaststätte. Dort kann die Polizei zwei der Täter festnehmen. Die zwei Männer wohnen in Mannheim. Gegen sie wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt. 

------------------

Zeugen des Vorfalls werden um telefonische Hilfe unter0621/1258-0 gebeten.

Mehr zum Thema

Meistgelesen

Nach Unfall auf A5: Gaffer filmen – Polizei filmt zurück! 

Nach Unfall auf A5: Gaffer filmen – Polizei filmt zurück! 

Unbekannter zieht vor Straßenbahnfahrerin blank und reibt Penis an Ampelmast

Unbekannter zieht vor Straßenbahnfahrerin blank und reibt Penis an Ampelmast

Motorradfahrer wird 24-mal geblitzt – Gericht verhängt saftige Strafe

Motorradfahrer wird 24-mal geblitzt – Gericht verhängt saftige Strafe

Für 250 Millionen: rnv bestellt 80 neue Straßenbahnen

Für 250 Millionen: rnv bestellt 80 neue Straßenbahnen

Oben ohne! Jetzt lässt Lilly Becker die letzten Hüllen fallen

Oben ohne! Jetzt lässt Lilly Becker die letzten Hüllen fallen

Wie Sie mit einer PET-Flasche ein verstopftes Klo frei machen

Wie Sie mit einer PET-Flasche ein verstopftes Klo frei machen

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.