Mit Schlägen attakiert 

Ausgeraubt! Fünf Täter greifen 18-Jährigen an! 

+
Symbolfoto

Mannheim-Innenstadt - Eine harmlose Frage nach Zigartten entpuppt sich als brutale Attacke: Die Täter einen 18-Jährigen aus und attackieren ihn mit Schlägen: 

Ein 18-jähriger wird am Samstagmorgen gegen 2:30 Uhr im Bereich der Passage O7/N7 von zwei unbekannten jungen Männern angesprochen – sie fragen ihn nach Zigaretten. 

Ehe er sich umsieht umringen ihn plötzlich fünf Männer. Einer der Täter  – zirka 16 Jahre – greift dem Jungen in die Hosentasche, nimmt den Geldbeutel heraus und schnappt sich das darin enthaltene Geld! 

Der 18-jährige fordert sein Geld zurück!

Mit Folgen: Ein weiterer Täter schlägt auf ihn ein. Dem Jungen gelingt es, mit seinem Handy die Polizei zu rufen. 

Im Rahmen der Fahndung nehmen die Beamten zwei Tatverdächtige, darunter der 16-jährige Angreifer.

Auf dem Polizeirevier wird ihm Blut entnommen. Die weiteren Ermittlungen werden nun durch die Kriminalpolizei geführt.

nis 

Mehr zum Thema

Fotos: Brandstiftung an St.-Hildegard-Kirche

Fotos: Brandstiftung an St.-Hildegard-Kirche

Kult-Musical Grease: die 50-er Jahre kommen in den Rosengarten! 

Kult-Musical Grease: die 50-er Jahre kommen in den Rosengarten! 

HIER stinkts in Mannheim besonders!

HIER stinkts in Mannheim besonders!

Kommentare