Bei Verkehrskontrolle aufgeflogen

Lastwagenfahrer permanent viel zu lang am Steuer!

+
Wie sich bei der Verkehrskontrolle zeigt, hält der LKW-Fahrer seine Lenk- und Ruhezeiten wiederholt nicht ein. (Symbolfoto)

Mannheim-Industriehafen – Als die Verkehrspolizei am Dienstagmorgen das Fahrtenbuch eines Lastwagenfahrers kontrolliert, kann sie ihren Augen kaum trauen...

Eine Kontrolle der Mannheimer Verkehrspolizei am Dienstagmorgen in der Diffenestraße bringt es an den Tag.

Ein 44-jähriger Lkw-Fahrer, der unter anderem mit noch nicht näher bestimmtem Gefahrgut unterwegs ist, wird gegen 7 Uhr kontrolliert. Dabei stellen die Beamten fest, dass er mit seinem 40 Tonner aus dem Landkreis Heilbronn, offenbar an den letzten 29 Tagen, seine Lenk- und Ruhezeiten nicht ordnungsgemäß eingehalten hatte.

Dabei hat er bis nahezu 80 Stunden pro Woche gearbeitet, in der Spitze waren dies bis zu 17 Stunden am Tag!

Das wird teuer: Der 44-Jährige muss nun mit einem Bußgeld von bis zu 8.000 Euro, sein Arbeitgeber mit bis zu 25.000 Euro rechnen.

Die Ermittlungen der Verkehrspolizei Mannheim dauern an.

po/kp

Fotos: Mittelalterlicher Jahrmarkt 2017

Fotos: Mittelalterlicher Jahrmarkt 2017

Die Baustelle auf den Planken

Die Baustelle auf den Planken

Fotos: Chinesischer Nationalcircus im Rosengarten

Fotos: Chinesischer Nationalcircus im Rosengarten

Kommentare