Blutiger Streit in Quadraten

Nach Streit in Quadraten: Messer-Mann sticht 25-Jährigem ins Gesicht

+
Symbolfoto

Mannheim - Am frühen Mittwochmorgen kommt es in der Innenstadt zu einer brutalen Auseinandersetzung zwischen zwei Männern – plötzlich sticht einer der beiden ins Gesicht seines Kontrahenten.

  • Blutiger Angriff in der Innenstadt von Mannheim
  • Unbekannter sticht Mann (25) mit Messer ins Gesicht
  • Polizei Mannheim sucht Zeugen zu Vorfall in J2

Am frühen Mittwochmorgen (7. August) spielen sich in der Innenstadt von Mannheim unfassbar brutale Szenen ab. Mitten in den Quadraten geraten zwei Männer aus bislang unbekannten Gründen aneinander – vor einem Café eskaliert die Situation plötzlich und einer der beiden Männer zückt ein Messer, fügt seinem Kontrahenten eine schwere Verletzung im Gesicht zu. Nun sucht die Polizei Mannheim Zeugen zu dem Brutalo-Angriff.

Mannheim: Streit eskaliert – Mann mit Messer ins Gesicht gestochen

Wie die Polizei Mannheim bekannt gibt, halten sich die beiden Männer am Mittwochmorgen vor einem Café im Quadrat J2 in der Innenstadt von Mannheim auf. Der nun gesuchte Täter verpasst seinem 25-jährigen Opfer einen heftigen Kopfstoß gegen die Nase, streckt ihn dadurch nieder. Der 25-Jährige befindet sich gerade noch am Boden, als sein Angreifer plötzlich ein Messer zückt.

Oft gelesen: Horror-Tat in Mannheim! Junge Frau brutal getötet - Täter springt aus 5. Stock

Ohne Vorwarnung sticht der bislang unbekannte Täter dem am Boden liegenden Mann ins Gesicht, fügt ihm dadurch eine tiefe, blutende Schnittwunde an der Wange zu und flüchtet anschließend vom Tatort. Wer weiß, was bei der Attacke in der Innenstadt von Mannheim alles hätte passieren können, hätte der sein Opfer nur ein paar Zentimeter weiter links oder rechts getroffen.

Erst kürzlich kommt es auch in Mannheim-Seckenheim zu einer schlimmen Messer-Attacke, bei der ein 20-Jähriger auf einer Parkbank plötzlich und unvermittelt von einem Unbekannten attackiert und verletzt wird.

Am Neuen Messplatz greift ein Mann die Polizei mit einer zerschlagenen Flasche an - Die Polizisten drohen mit der Schusswaffe.

Mannheim: Brutale Messer-Attacke in Innenstadt – Zeugen gesucht

Nach der Messer-Attacke in Mannheim erstattet das 25-jährige, zum Tatzeitpunkt alkoholisierte Opfer Anzeige auf dem Polizeirevier Innenstadt, wo auch seine Wunde erstversorgt wird. Eine Täterbeschreibung kann der Mann nicht abgeben, deswegen erhofft sich die Polizei Mannheim Hinweise aus der Bevölkerung.

Zeugen, die auf den Vorfall aufmerksam geworden waren und sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Mannheim-Innenstadt, ☎ 0621/1258-0 zu melden.

pol/rob

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare