Komm Baby, zieh Dich aus!

Heiße Strip-Show, feuchte Höschen: ‚Sixx Paxx‘ hautnah!

+

Mannheim - Kreischende Frauen sabbern in Richtung Bühne, rasten völlig aus. Kein Wunder: Die ‚Sixx Paxx‘ sind in der Stadt. Wir haben mit Dave, dem Kopf der Stripper-Bande, gesprochen:

„Heute Abend sind wir alle Single“, so begrüßt Dave die kreischende Frauenmenge am Sonntagabend im ausverkauften Capitol. Der 29-Jährige ist Stripper - aber nicht irgendein Stripper. Er ist der Gründer der bekannten Gruppe ‚Sixx Paxx‘. Und die Frauen wissen, was sie heute Abend erwartet: Eine dreistündige Strip-Show à la ‚Magic Mike‘.

Das alte Problem bei Men-Strip: Entweder die Männer können nicht gut tanzen oder sie sehen nicht gut aus. Beides ist bei den ‚Sixx Paxx‘ definitiv nicht der Fall. Die Jungs bringen ihre Zuschauerinnen zum Ausrasten – und das völlig zurecht: Hier ist einer heißer als der andere! Wie im Süßwarenladen ist auch hier für jeden Geschmack etwas dabei und nach drei Stunden „gehen alle feucht nach Hause“, so das Versprechen der Jungs.

Fotos: Heiß, heißer, ‚Sixx Paxx‘: Strip-Show im Capitol

Unter ihnen auch ein ganz bekanntes Gesicht: Der Dschungel-König Marc Terence höchstpersönlich begleitet die ‚Sixx Paxx‘ auf ihrer Tour und zieht (zumindest ein wenig) blank.

MANNHEIM24 hat Dave nach der Show getroffen und ihn über sein Leben als Stripper ausgefragt.

Dave (29) ist der Gründer der ‚Sixx Paxx‘ und stellt sich den Fragen der MANNHEIM24-Redakteurin.

MANNHEIM24: Wie kommt man dazu, Stripper zu werden?

Dave: (lacht) „Ich war jung und brauchte das Geld. Nach meiner Ausbildung zum Elektrotechniker habe ich immer drei oder vier Tage, bevor mein Lohn kommt, kein Geld mehr gehabt. Dann habe ich angefangen, in Hamburg im ‚Dollhouse‘ am Wochenende zu strippen – und dann nahm alles seinen Lauf.

MANNHEIM24: Und was verdient ein Stripper?

Dave:Es kommt darauf an. Es gibt Abende, da geht man mit 80 Euro nach Hause, aber auch welche, bei denen es schon mal 500 bis 600 Euro werden können.

MANNHEIM24: Wie kam Dir die Idee zu den ‚Sixx Paxx‘?

Dave:Basti und ich haben uns die ‚Chippendales‘ in Las Vegas angesehen. Danach waren wir ein wenig enttäuscht, da ihr Ruf größer ist als ihr Können. Wir dachten, dass wir das besser können.

MANNHEIM24: Ist es schwierig, als Stripper eine feste Beziehung zu haben? Stichwort Eifersucht?

Dave:Hättest Du ein Problem damit, wenn Dein Freund Masseur wäre?

MANNHEIM24: Ich glaube nicht.

Dave:Ein Masseur fasst sicherlich mehr Frauen an, als ich es tue. Ich bin seit sechs Jahren mit meiner Freundin - jetzt Verlobten - zusammen. Sie hat kein Problem damit, dass ich strippe. Sie macht selbst Burlesque-Shows. Aber auch andere Jungs im Team sind vergeben und da gibt es, soweit ich weiß, keine Probleme.

MANNHEIM24: Wie steht es mit den Singles unter euch? Kommt es vor, dass sie Frauen nach den Shows abschleppen?

Dave:Neeeeiiiiin! (Lacht ironisch). Was die Jungs nach Feierabend machen, interessiert mich nicht. Da kommt es natürlich auch vor, dass sie die ein oder andere Frau nach der Show kennenlernen. Sie wissen aber alle, dass sie nichts tun dürfen, was der Marke ‚Sixx Paxx‘ schadet, sonst sind sie raus.

MANNHEIM24: Und was sagt deine Mama dazu, dass Du Stripper bist?

Dave:Sie ist sehr stolz auf mich! Schließlich strippe ich nicht ‚nur‘. Ich entwerfe die Choreographie, das Bühnenbild, schneide die Videos und plane die Tour. Das ist eine Menge Arbeit. Ich arbeite sieben Tage die Woche.

MANNHEIM24: War sie schon mal bei einer Show dabei?

Dave:Meine Mama war schon bei mindestens zehn Shows dabei und sie ist jedes Mal begeistert.

MANNHEIM24: Wie lange dauert es, bis so eine komplette Show steht?

Dave:Bis alles fertig ist, dauert es circa ein Jahr. Erst dann können wir damit auf die Bühne.

MANNHEIM24: Und was muss Man(n) tun, wenn er ein ‚SixxPack‘ werden will?

Dave:Er kann uns einfach eine E-Mail schreiben. Dann laden wir ihn zum Vortanzen in unser Theater in Berlin ein. Ein Sixpack und gutes Aussehen alleine reicht da nicht: Eine gute Bühnenpräsenz ist wichtig. Wir müssen den ‚Neuen‘ alleine auf die Bühne schicken können, ohne dass er wie ein verlorenes Reh auf der Bühne aussieht.

++++

Du hast die Show verpasst? Kein Problem!

Noch bis Ende März 2018 sind die Jungs mit ihrer Show ‚Sexxy Circus‘ auf Tour und am 23. Februar 2018 sind sie zum zweiten Mal in Mannheim.

Tickets kannst Du direkt auf ihrer Website www.sixxpaxx.de bestellen.

jab

Meistgelesen

Die Innenstadt hat ein ‚Rad‘ ab: ‚Monnem Bike‘ in den Planken 

Die Innenstadt hat ein ‚Rad‘ ab: ‚Monnem Bike‘ in den Planken 

Rollstuhlfahrer hält an Bushaltestelle - plötzlich legt er den Rückwärtsgang ein

Rollstuhlfahrer hält an Bushaltestelle - plötzlich legt er den Rückwärtsgang ein

Nach illegalem Rennen: Auto überschlägt sich auf A659

Nach illegalem Rennen: Auto überschlägt sich auf A659

Einigung im Asylstreit? CSU-Vize Weber zeigt sich zuversichtlich - und stellt konkrete Forderungen

Einigung im Asylstreit? CSU-Vize Weber zeigt sich zuversichtlich - und stellt konkrete Forderungen

Musik und Steckenpferd-Dressur: Tag zwei beim Maifeld-Derby 2018

Musik und Steckenpferd-Dressur: Tag zwei beim Maifeld-Derby 2018

Mann (30) spielt mit Messer auf Berliner Platz – Polizeieinsatz

Mann (30) spielt mit Messer auf Berliner Platz – Polizeieinsatz

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.