1. Mannheim24
  2. Mannheim

Mannheim: Drama am Hauptbahnhof – Zug rollt mit Mutter los, Kind (2) noch am Bahnsteig

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Eliran Kendi

Kommentare

Der Eingang zum Hauptbahnhof in Mannheim. (Archivbild)
Der Eingang zum Hauptbahnhof in Mannheim. (Archivbild) © MANNHEIM24/Daniel Hagen

Mannheim - Es ist der Albtraum einer jeden Mutter: Am Hauptbahnhof trägt sie ihr Gepäck in den Zug. Plötzlich schließt sich die Tür und der Zug fährt los. Ihr zweijähriges Kind bleibt zurück.

Den 5. Januar 2022 wird diese Mutter wahrscheinlich so schnell nicht vergessen. Als sie am Mittwochnachmittag am Hauptbahnhof in Mannheim mit ihrem zweijährigen Kind in den Zug steigen will, folgt der Schockmoment. Bevor sie den Kinderwagen in den Zug hieven kann, schließen sich hinter ihr bereits die Türen. Man kann lediglich erahnen, was die junge Frau beim Anblick des losfahrenden Zugs empfunden hat. Das Kleinkind am Bahnsteig bleibt allein zurück. Glücklicherweise reagiert ein Reisender am Bahnsteig sofort.

NameMannheim Hauptbahnhof
AdresseWilly-Brandt-Platz 17, 68161 Mannheim
Eröffnet1840
InhaberDeutsche Bahn
Verwendete Plattformen11

Mannheim Hauptbahnhof: Mutter fährt ohne Kind (2) mit Zug los

Während die Mutter sich sofort an das Begleitpersonal im Zug wendet und den Vorfall schildert, informiert ein Augenzeuge gegen 14:30 Uhr die Bahnmitarbeiter am Hauptbahnhof Mannheim über den Vorfall am Gleis fünf.

Demnach hatte die Mutter die mitgeführten Gepäckstücke in den Zug geladen, um danach den Kinderwagen zu holen. Zwischenzeitlich schließen sich jedoch bereits die Türen und der Zug nimmt seine Fahrt ohne das Kind auf.

Mannheim Hauptbahnhof: „Babysitter in Uniform“ sorgen für Happy End

Eine Streife der Bundespolizei findet schließlich den Kinderwagen samt Kind und nimmt das Kind in Obhut. Nach der Kontaktaufnahme mit der Mutter steigt diese beim nächsten Halt des Zuges aus und begibt sich sofort zurück zum Hauptbahnhof in Mannheim.

Übrigens: Unser MANNHEIM24-Newsletter informiert Dich regelmäßig über alles Wichtige, was in Deiner Stadt und Region passiert.

Auf der Wache am Hauptbahnhof übergeben dann die „Babysitter in Uniform“ der Frau das Kind. Mutter und Kind sind nun wieder glücklich vereint. (esk/pol)

Auch interessant

Kommentare