Willy-Brand-Platz

Am Hauptbahnhof: Mercedes brennt komplett aus 

+
Die ausgebrannte A-Klasse auf dem Willy-Brand-Platz.

Mannheim-Schwetzingerstadt - Ein dunkle Rauchwolke steigt am Hauptbahnhof in die Luft – auf dem Willy-Brand-Platz steht eine A-Klasse komplett in Flammen, das Fahrzeug brennt komplett aus.

Der Brand entsteht am Freitag gegen 8:45 Uhr – der 50-jährige Besitzer des Mercedes ist als Beifahrer unterwegs, als er in der Reichskanzler-Müller-Straße Rauch im Fußraum bemerkt.

Die 51-jährige Fahrerin steuert den Wagen noch auf den Willy-Brand-Platz, bevor er in Flammen aufgeht. Beide können das Auto unverletzt verlassen.

Die ausgebrannte A-Klasse in unmittelbarer Bahnhofsnähe.

Das Feuer greift auch auf die Einrichtung der daneben liegenden Gaststätte über – unter anderem werden zwei Strandkörbe, ein Blumenkasten und ein Schirm beschädigt. Auch zwei Linden werden in Mitleidenschaft gezogen. Der Gesamtschaden wird auf etwa 5.000 Euro geschätzt.

Die Berufsfeuerwehr Mannheim kann die Brände löschen, die Brandursache ist derzeit aber noch unklar. Die weiteren Ermittlungen hat das Kriminalkommissariat Mannheim übernommen. Das Auto wird sichergestellt.

pol/kab

Meistgelesen

Guns N' Roses Konzert: SO kommst Du hin – DAS solltest Du beachten!

Guns N' Roses Konzert: SO kommst Du hin – DAS solltest Du beachten!

Auf A67: Ferrari rast in BMW – Drei Kinder verletzt!

Auf A67: Ferrari rast in BMW – Drei Kinder verletzt!

So reagierten Sané, Schweini, Podolski und Co. auf Deutschlands Last-Minute-Sieg 

So reagierten Sané, Schweini, Podolski und Co. auf Deutschlands Last-Minute-Sieg 

Schwerverletzte: Explosion erschüttert Wuppertaler Mehrfamilienhaus

Schwerverletzte: Explosion erschüttert Wuppertaler Mehrfamilienhaus

Schweden wirft DFB „ekelhaftes Verhalten“ vor - Löw verrät, wie er die Szene wahrnahm

Schweden wirft DFB „ekelhaftes Verhalten“ vor - Löw verrät, wie er die Szene wahrnahm

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.