Deutschlandweiter Spitzenreiter 

Großer Kaffee-Vergleich: So wenig zahlen Mannheimer für ihren Cappuccino!

+
In Mannheim gibt es den günstigsten Cappuccino in Deutschlands.

Mannheim - Laut einer Analyse des Sprachreisenanbieters LAL gibt es in Mannheim den günstigsten Cappuccino Deutschlands. Was er kostet und wie es weltweit aussieht, erfährst Du hier: 

Wer hätte das gedacht? In Mannheim gibt es den günstigsten Cappuccino Deutschlands. Der Sprachreiseanbieter LAL vergleicht die Preise für Cappuccini in 25 deutschen Städten sowie 25 Ländern weltweit. Soviel sei vorab gesagt: Deutschland landet im internationalen Vergleich im soliden Mittelfeld.

Monnemer zahlen am wenigsten - Essener am meisten

Am meisten können sich Kaffeetrinker in Mannheim freuen. Mit einemDurchschnittspreis in Höhe von 2,27 Euro ist ein Cappuccino in der drittgrößten Stadt in Baden-Württemberg deutschlandweit am Günstigsten. 

Ebenfalls vergleichsweise preiswert ist die Kaffeespezialität in Bremen und Leipzig: Hier kostet eine Tasse Kaffee mit aufgeschäumter Milch 2,28 Euro bzw. 2,39 Euro.

>>>Battle-Sieger: Hier gibt's den besten Kaffee Mannheims

Am meisten müssen Restaurantbesucher hingegen in Essen, München und Dresden pro Cappuccino-Tasse auf den Tisch legen. So werden in Essen durchschnittlich 2,98 Euro fällig, was rund 30 Prozent über dem in Mannheim geforderten Preis liegt. 

In München kostet der Kaffeegenuss im Schnitt 2,95 Euro und in Dresden 2,92 Euro. Im Mittelfeld des Rankings landen Stuttgart und Bonn mit Cappuccino-Preisen von 2,59 Euro beziehungsweise 2,65 Euro. In Karlsruhe kostet der Cappuccino 2,79 Euro. 

Portugal besonders günstig

Im Schnitt zahlt ein Restaurantbesucher in Deutschland rund 2,65 Euro für das beliebte Heißgetränk. Das ist ein durchschnittlicher Wert im weltweiten Vergleich. 

Der günstigste Cappuccino aller 25 analysierten Länder wird in Portugal serviert. Hier zahlen Kaffeeliebhaber nur 1,16 Euro pro Tasse. Ebenso preiswert ist der Cappuccino zudem in seiner Heimat Italien: Hier werden lediglich 1,35 Euro im Schnitt verlangt.

Besonders teuer ist der Kaffeegenuss hingegen in Norwegen, der Schweiz und Dänemark. So müssen Norweger durchschnittlich 3,97 Euro pro Cappuccino zahlen; in der Schweiz werden etwa 4,04 Euro fällig und in Dänemark sogar 4,61 Euro. Demnach gibt es in Dänemark das teuerste Cappuccino-Vergnügen.

Hier geht es zu allen Ergebnissen der Studie.  

jmb

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare