Ab 1. September 2018

Mehr Geld für Familien: Gemeinderat senkt Kosten für Kindergarten

+
Ab dem 1. September können Familien mit einem Kindergartenkind Geld sparen. (Symbolfoto)

Mannheim - Der Gemeinderat hat in einer Sitzung beschlossen, Familien zu entlasten. Dazu sollen die Kindergartenbeiträge gesenkt werden. Was das für Dich bedeutet:

In einer Sitzung am Donnerstag (3. Mai) hat der Mannheimer Gemeinderat einen Entschluss getroffen, der alle Familien mit Kindern betrifft. Geplant ist eine Senkung der Kindergartengebühren. Diese Regelung gilt unabhängig der Trägerschaft der Kita. 

Der Beschluss wird in zwei Stufen umgesetzt: Ab dem 1. September 2018 sollen Kinder ab dem zweiten Jahr, ab dem 1. September 2019 alle ab dem ersten Kindergartenjahr von der Reduzierung profitieren. Damit sparen die Eltern 105 Euro im Monat, auf das Jahr hochgerechnet sind das stolze 1.155 Euro! Die Gebühr für das dritte Jahr ist bereits gesenkt.

Von diesem Beschluss profitieren alle Kinder, die sich im vorletzten Jahr vor der Einschulung befinden oder die aus bestimmten Gründen den Kindergarten länger als drei Jahre besuchen müssen. Ab September 2019 gilt die Senkung für alle Kinder. 

Stärkung von Vereinbarkeit von Beruf und Familie 

Die getroffene Regelung stellt eine finanzielle Entlastung der Eltern dar“, erläutert Familienbürgermeisterin Dr. Ulrike Freundlieb und ergänzt: „Für die Stadt Mannheim ist es ein besonders wichtiges Anliegen, die Vereinbarkeit von Beruf und Familie zu stärken. Deshalb werden wir die Betreuungsangebote in Kitas weiter ausbauen und hier einen besonderen Schwerpunkt auf Ganztagesplätze und Ganztagsschulen legen. Allein bis 2021 sollen 21 neue Krippen- und 27 neue Kindergartengruppen entstehen, die Stadt investiert hier knapp 20 Millionen Euro.

pm/dh

Mehr zum Thema

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.