Erst Crash, dann Prügel

Nach Unfall: Motorradfahrer (23) schlägt auf Verursacher ein!

+
Nach einem Auffahrunfall verprügeln ein Motorradfahrer und sein Sozius den Unfallverursacher (Symbolfoto).

Mannheim-Gartenstadt - Nach einem Unfall am Sonntagabend auf der Waldpforte schlagen ein 23-jähriger Motorradfahrer und sein Mitfahrer auf den Unfallverursacher ein!

Ein 33-Jähriger ist gegen 19:20 Uhr mit seinem Smart auf der Waldpforte in Richtung Am Herrschaftswald unterwegs. In Höhe der Straße Waldfrieden stoppt er sein Auto und setzt einige Meter zurück. Dabei stößt er gegen die Maschine eines hinter ihm fahrenden Motorradfahrers. Der 23-Jährige stürzt dabei gegen ein geparktes Fahrzeug. 

Nachdem der Motorradfahrer sich wieder aufgerappelt hat, geht er auf den Fahrer des Smart zu und schlägt auf ihn ein. Anschließend kommt es zum Gerangel zwischen dem 33-jährigen Unfallverursacher und dem 25-jährigen Sozius des Motorradfahrers. Als beide am Boden liegen, tritt der 23-jährige Verunfallte noch mehrfach auf den Smart-Fahrer ein.

Gegen den Fahrer des Motorrads und dessen Mitfahrer wird nun wegen des Verdachts der Körperverletzung ermittelt.

pol/kab

Kommentare