Mitten im Berufsverkehr

Unfall am Maimarkt: Auto kracht in Gegenverkehr – 2 Verletzte

+
Die Unfallstelle in Höhe Maimarkt

Mannheim - Nach einem Frontalzusammenstoß ist die Xaver-Fuhr-Straße am Maimarktgelände für kurze Zeit gesperrt. Die Ursache für den Crash ist noch unklar:

Update vom 20. August: Wie die Polizei Mannheim mitteilt, fährt ein 22-Jähriger gegen 16:30 Uhr in seinem Mercedes durch die Xaver-Fuhr-Straße. Aus unbekanntem Grund gerät der Wagen plötzlich nach links in den Gegenverkehr. Dort kommt ihm eine 29-Jährige in einem BMW entgegen. Da ein Ausweichen nicht mehr möglich ist, kommt es zum Frontal-Crash! Glücklicherweise werden beide Fahrer nur leicht verletzt. Die Straße in Mannheim muss für die Unfallaufnahme kurzzeitig gesperrt werden, dabei kommt es aber nicht zu Verkehrsbehinderungen. Die Polizei Mannheim ermittelt nun die Ursache für den Unfall.

Ebenfalls oft gelesen: Unfalldrama in Seckenheim! Auto bohrt sich in parkenden Sprinter – unfassbare Szenen

Mannheim: Zwei Autos krachen frontal zusammen

Nach ersten Informationen ereignet sich der schwere Unfall in Mannheim um kurz vor 17 Uhr in Höhe Maimarkt. Bei dem Crash in der Xaver-Fuhr-Straße stoßen zwei Autos frontal zusammen. Zwei Menschen sollen bei dem Unfall in Mannheim verletzt worden sein. 

Weil die Xaver-Fuhr-Straße in Höhe des Maimarktgeländes aktuell voll gesperrt ist, könnte es im Berufsverkehr am Montagabend zu Beeinträchtigungen und Stau kommen. Weitere Informationen folgen.

Übrigens: Metallica in Mannheim – Wetterbericht, Zusatz-Busse, Parken und Setlist! Alle Infos zum Konzert

pri/kab

Das könnte Dich auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare