Defekte Bremse

Siebenjähriger rutscht unter Auto

+
(Symbolfoto).

Mannheim-Friedrichsfeld: Ein Siebenjähriger fährt am Montagabend mit seinem Kinderfahrrad im Innenhof eines Hauses. Als eine 60-Jährige mit ihrem Pkw in den Hof fährt, passiert es: 

Die 60-jährige Frau steuert ihren Ford Mondeo gegen 19:40 Uhr von der Vogesenstraße in den Innenhof eines Hauses, um dort zu parken. 

Da kommt ihr der 7-Jährige auf seinem Kinderfahrrad entgegen. Sein Bremsversuch misslingt – die Bremsen sind defekt. Der Junge stürzt und rutscht unter das Auto. Möglicherweise ist die Sicht auf den Jungen für die Fahrerin durch ein Gebüsch verdeckt gewesen. 

Das Kind wird durch einen Notarzt versorgt und mit Kopfverletzungen, Prellungen und Schürfwunden in eine Klinik eingeliefert. Der Verkehrsunfalldienst hat die Ermittlungen übernommen. Zur genauen Unfallrekonstruktion werden der Pkw und das Fahrrad sichergestellt.

pol/rmx

Kommentare