Autofahrer aufgepasst! 

Fahrbahn in Baustelle auf A656 wird verlegt – Vollsperrung angekündigt! 

+
Da die Fahrbahn in der Baustelle auf der A656 verlegt werden muss, wird die Fahrbahn in Richtung Heidelberg am Abend des 25. Juni voll gesperrt.

Mannheim-Friedrichsfeld - Halbzeit bei der Baumaßnahme A656-Brückenerneuerung. Die Fahrbahn in Richtung Heidelberg wird demnächst verlegt, dazu muss die die Autobahn Richtung Heidelberg voll gesperrt werden!

Es ist Halbzeit bei der Baumaßnahme „A 656-Brückenerneuerung bei Mannheim-Friedrichsfeld“. Mit dem Einheben der letzten Lärmschutzwandelemente, der Montage der Schutzeinrichtungen und der Umlegung des Autobahnverkehrs kann die erste Bauphase auf der A656 abgeschlossen werden.

Im August 2016 haben die Arbeiten begonnen. Bis zum 20. Juni wurden die südlichen Hälften der Bauwerke über die Bahn bei Mannheim-Friedrichsfeld und der Schwabenstraße abgebrochen und neu hergestellt. Zudem wurden Lärmschutzwände und die südliche Fahrbahn erneuert.

Nun folgt die Umlegung des Autobahnverkehrs auf die fertiggestellte südliche Fahrbahn. Zu diesem Zweck ist schon der fest installierte Blitzer in Richtung Heidelberg verlegt worden. 

Doch Achtung: Sobald die Fahrbahn verlegt wurde, ist auch der Blitzer wieder aktiv! 

Vollsperrung der A656 in Richtung Heidelberg am 25. Juni! 

Aufgrund der Änderung der Verkehrsführung kommt es zu folgenden Einschränkungen auf der A656:

  • Montag, 25. Juni, von 22:00 Uhr bis voraussichtlich Dienstag, 26. Juni, 01:00 Uhr, Vollsperrung der Richtungsfahrbahn Heidelberg
  • Mittwoch, 27. Juni, ab 22:00 Uhr kurzzeitiges Anhalten des Verkehrs für rund 10 Minuten. Die Umleitung des Verkehrs während der Vollsperrung der Richtungsfahrbahn Heidelberg erfolgt über die parallel verlaufende B 535.

Nach der Umlegung des Verkehrs kann umgehend mit den Abbrucharbeiten im zweiten Bauabschnitt (nördliche Brückenhälften und Fahrbahn) begonnen werden.

pm/kp

Meistgelesen

Ehemaliger Adler-Torhüter Ray Emery (†35) kommt bei Schwimm-Unfall ums Leben

Ehemaliger Adler-Torhüter Ray Emery (†35) kommt bei Schwimm-Unfall ums Leben

Nach Flucht: Mann (25) greift Polizeistreife an

Nach Flucht: Mann (25) greift Polizeistreife an

Satte 50 Euro: Eintrittsgebühr für die Notaufnahmen gefordert

Satte 50 Euro: Eintrittsgebühr für die Notaufnahmen gefordert

Mit dem singenden Busfahrer Karlheinz (57) auf Tour durch Ludwigshafen!

Mit dem singenden Busfahrer Karlheinz (57) auf Tour durch Ludwigshafen!

Skurrile WM-Siegerehrung: Erst ging es ewig nicht los, dann bekam nur Putin einen Schirm

Skurrile WM-Siegerehrung: Erst ging es ewig nicht los, dann bekam nur Putin einen Schirm

Sympathie-Weltmeister: Kroatiens Präsidentin schmust mit Macron, den Spielern und dem WM-Pokal

Sympathie-Weltmeister: Kroatiens Präsidentin schmust mit Macron, den Spielern und dem WM-Pokal

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.